| news | mietwagen» destination

Avis erweitert Netzwerk in Asien

Avis erweitert das weltweite Netzwerk und ist als erste internationale Autovermietung jetzt auch in Taiwan präsent. Die drei neuen Mietwagenstationen befinden sich am Tao Yuan International Airport sowie in den Innenstädten von Chu-Pei City und HsinChu City.

Zum Start in Taiwan profitieren Kunden von 20% Ermäßigung auf Buchungen bis zum 31. Dezember 2012. Wer nicht selbst fahren will, kann über Avis auch einen Chauffeur-Service. Mit den Neueröffnungen können Autoreisende ab sofort von den Avis Produkten und Services in Taiwan profitieren - inklusive modernen Fahrzeugen, Kurz- und Langzeitvermietung, Privat- und Firmenkunden-Programme sowie Chauffeur- und Transfer-Services.

In Asien ist Avis mit über 300 Niederlassungen einer der führenden Anbieter von Mietwagen, Leasingfahrzeugen und Limousinen/Chauffeur-Services und greift dabei auf ein Netzwerk aus hundertprozentigen Tochtergesellschaften, Joint Ventures und Lizenzpartnern zurück. 1970 eröffnete die erste Avis Station in Hong Kong, gefolgt von Singapur, den Philippinen, Malaysia, Indonesien, Brunei, Pakistan und Sri Lanka im Jahr 1972. Heute ist Avis in 18 asiatischen Märkten inklusive Indien, China und Vietnam präsent. (red)


  avis, asien, taiwan


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.