| news | flug

Mit Air Berlin nach Hollywood

Air Berlin verbindet ab heute Berlin mit der amerikanischen Metropole Los Angeles.

Dreimal pro Woche startet im Sommerflugplan ein Airbus 330-200 von Berlin aus in Richtung Hollywood. Der Erstflug wurde heute Morgen am Terminal B am Flughafen Berlin-Tegel feierlich eröffnet. AB7022 startete heute morgen mit 191 Gästen an Bord. Hartmut Mehdorn, CEO Air Berlin, sagte anlässlich des Erstflugevents in Berlin-Tegel: „Los Angeles ist eine wichtige Streckenerweiterung für unser Drehkreuz, das wir in Berlin aufbauen. Es sind solche attraktiven Destinationen wie Los Angeles, die ein Drehkreuz zum Wachstumsmotor für Air Berlin, für den Tourismus und für die Wirtschaft machen.“

Von Los Angeles aus stehen den Air Berlin-Fluggästen verschiedene Anschlussmöglichkeiten mit dem Oneworld-Partner American Airlines im Codeshare zur Verfügung. Zudem wird Los Angeles ab diesem Jahr von Düsseldorf aus erstmals ganzjährig angeflogen und die Frequenzen nach Miami werden erhöht. (red)


  air berlin, los angeles


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.