| reisebüro

Branche startet Griechenland-Kampagne

Jetzt ist es soweit: Die branchenübergreifende Griechenland-Kampagne geht dieser Tage in ausgewählten Fachmedien und Tageszeitungen an der Start.

Wie in tip bereits vor zwei Wochen exklusiv berichtet, haben österreichische Leistungsträger die üblichen Mitbewerberhürden überwunden und sich zu einer gemeinsamen Griechenland-Kampagne zusammengeschlossen. Getragen wird diese Aktion von TUI, Gulet, Thomas Cook, Neckermann, ITS Billa Reisen, Jahn Reisen, Lauda Air und Niki. Diese bislang einzigartige Solidaritätsaktion soll dem Reisebüromitarbeiter wie auch dem potentiellen Reisenden zeigen, dass die Leistungsträger hinter Griechenland stehen. „Wir sind von der Schönheit und Leistungsfähigkeit des Landes überzeugt. Wir stehen zu den Griechen, was auch immer passiert“, bringt es Ioannis Afukatudis, CEO Thomas Cook Austria, auf den Punkt. "Auch den Leistungsträgern vor Ort wollen wir signalisieren, dass wir für sie da sind. Schlussendlich haben wir alle gemeinsam in den letzten Jahren von vielen Gäste nach Griechenland profitiert", so Sabine Kirchmayer-Köpke, Leitung Marketing Lauda Air. "In den letzten Wochen liegen die Wochenzugänge deutlich über dem Vorjahr. Die ÖsterreicherInnen buchen wieder verstärkt Griechenland und halten dem wichtigsten Sommerziel der Österreicher die Treue“, so Martin Fast, CEO Rewe Austria Touristik. (red.)

  branchenkampagne, griechenland, tui, gulet, thomas cook, neckermann, its billa reisen, jahn reisen, niki, lauda air


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, Mitgründerin des Profi Reisen Verlags im Jahr 1992, kann sich selbst nach 24 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.