| flug

Lufthansa A380 landet in Russland

Anlässlich der neuen Verbindung von Frankfurt zum Moskauer Flughafen Vnukovo ist heute das Lufthansa-Flaggschiff, der Airbus A380, zu einem Sonderflug in die russische Hauptstadt gestartet.

Mit der Flugnummer LH 9880 ist die A380 mit der Registrierung D-AIMH um 08:05 Uhr in Frankfurt abgehoben und wird gegen 13:00 Uhr Ortszeit in der russischen Hauptstadt zu ihrem rund vierstündigen Besuch erwartet. Es ist die erste geplante Landung des größten Passagierflugzeugs der Welt auf russischem Boden. Für 17:00 Uhr ist der Rückflug als LH 9881 zur Heimatbasis auf dem Rhein-Main-Flughafen geplant. Ab dem Sommerflugplan 2012 nimmt Lufthansa das Ziel Moskau-Vnukovo neu in ihr Streckennetz auf. Die zwei täglichen Flüge ab Frankfurt ergänzen das bestehende Angebot zum Moskauer Flughafen Domodedovo. Insgesamt werden ab kommender Woche dann sechs tägliche Verbindungen zwischen Frankfurt und der russischen Hauptstadt angeboten - davon vier nach Domodedovo und zwei nach Vnukovo.

Unter Berücksichtigung der neuen Flüge nach Moskau-Vnukovo bietet Lufthansa zunächst insgesamt 152 wöchentliche Verbindungen von Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und München aus zu neun Zielen in Russland an. Neben den beiden Hauptstadtflughäfen werden Nizhniy Novgorod, Perm, Samara, Kazan, St. Petersburg, Rostov und Jekaterinburg angeflogen. Ab dem 3. Juni kommen sechs weitere Verbindungen von Berlin nach Moskau-Vnukovo hinzu. (red)


  lufthansa, moskau


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Touristiknews des Tages
5 Juni 2020


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.