| news | technologie

Visa-Zahlung per Smartphone

Visa hat neu die Zahlung per Smartphone eingeführt: Via Visa payWave sind mobile Geräten nun kompatibel mit bestehenden kontaktlosen Zahlungsterminals, die bereits im Einzelhandel weltweit installiert sind.

Dies befähigt Visa-Kunden ihr Handy mit Near Field Communication (NFC) vor einen Zahlungsterminal zu halten und zu bezahlen. NFC-fähige Smartphones, die für den Einsatz mit Visa payWave zertifiziert sind, gibt es von Samsung Electronics, LG Electronics und Research In Motion.

Ein Compliance-Testprozess von Visa stellt sicher, dass die Kombination aus Telefon, Sicherheitschip und der mobilen Visa-Zahlungsapplikation sicher und benutzerfreundlich ist. (red)


  visa, technologie, smartphone


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.