| news | veranstalter

Vtours: bessere Stornokonditionen bei Urlaubstransfers

Ab sofort zahlen Kunden von Vtours für die Stornierung eines Transfers bis 72 Stunden vor Abreise pauschal eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 11 EUR – unabhängig vom Reisepreis.

Die Erstattung des Differenzbetrages erfolgt automatisch nach eigenständiger Stornierung über den Kunden-Login auf www.urlaubstransfers.at. Im Falle der Stornierung eines Transfers nach Ablauf der Frist von 72 Stunden vor Abreise gilt weiterhin die 100%-Regelung. Vtours-Vertriebspartnern und Agenturen wird zukünftig auch im Stornierungsfall die volle Provision in Höhe von 5 EUR pro Buchung gezahlt. Seit der Markteinführung von Urlaubstransfers im November 2008 hat Vtours seine Urlaubstransfers-Produktpalette stetig weiter ausgebaut und führt Transfers in 175 Zielgebieten rund ums Mittelmeer, auf verschiedenen Fernstrecken und in vielen Städtedestinationen durch. Dabei umfasst das Transferportfolio über 30.000 Hotels in der Türkei, Spanien, Ägypten, Thailand und in 35 weiteren Ländern.

Darüber hinaus sind Transfers zu allen wichtigen Kreuzfahrthäfen buchbar. Seit Winter 2010/11 gibt es die Möglichkeit, Transfers vom Flughafen zum Hotel und/oder zurück in zahlreichen Skiregionen in den deutschen und österreichischen Alpen in Anspruch zu nehmen. Auf dem gleichnamigen Portal www.urlaubstransfers.at können Agenturen sowie auch Endkunden buchen. Für alle Vertriebspartner der Vtours GmbH ist das Produkt Urlaubstransfers auch über das Beratungssystem BistroPortal buchbar. (red)


  vtours, urlaubstransfers


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.