| schiff

Hurtigruten: Expeditionen in die Antarktis

Im Sommer der südlichen Hemisphäre erkundet das Hurtigruten Expeditionsschiff MS Frames die antarktische Halbinsel – drei Reisetermine in dieser Saison sind nun zum „Spezialpreis“ buchbar.

Die antarktische Tierwelt mit Pinguinen, Walen und Seelöwen begeistert die Reisenden ebenso wie die beeindruckende Landschaft mit Gletschern und Tafeleisbergen. Informative Lektoren-Vorträge berichten über die Geschichte der Entdeckung und Erforschung der Antarktis, beispielsweise die spannende Eroberung des Südpols durch Roald Amundsen vor hundert Jahren. Auch die antarktische Geografie und Tierwelt werden in den Vorträgen thematisiert.

Auf der Expedition Weddell-Meer vom 21. Jänner bis 4. Februar 2012 führt MS Fram die Passagiere in die touristisch bisher wenig erschlossene Region östlich der antarktischen Halbinsel, das Weddell-Meer. Die 15-tägige Reise ist ab 6.088 EUR p. P. buchbar. Weitere Expeditions-Seereisen führen von 3. bis 14. Jänner 2012 sowie von 14. bis 25. Februar 2012 ab 4.839 EUR in die Antarktis. (red)


  hurtigruten


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.