| news | schiff

Neuer Name für Silverseas Expeditionsschiff

Die Luxusreederei Silversea Cruises wird ihr Expeditionsschiff „Prince Albert II“ umbenennen: Es verkehrt künftig unter dem Namen „Silver Explorer“.

Laut der Reederei ist die Vereinbarung mit dem monegassischen Fürstenhaus wie geplant ausgelaufen. Das Schiff durfte den Namen des regierenden Fürsten von Monaco drei Jahre tragen. Die Umbenennung findet im Rahmen der routinemäßigen Wartungsarbeiten statt, die derzeit auf der Lisnave-Werft in Setúbal in Portugal vorgenommen werden. Für die Sommersaison nimmt die „Silver Explorer“ ihr Fahrtprogramm in Nordeuropa und in der arktischen Region auf. (red)

  silversea cruises


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.