| flug» destination

Lufthansa & Air Berlin: Konkurrenz in Deutschland

Die Lufthansa will die Passagiere des Billigfliegers ab Berlin und Düsseldorf.

Man wolle das Engagement in Berlin und Düsseldorf ausbauen, kündigt Konzernmanager Oliver Wagner in der aktuellen "fvw" an. In der deutschen Hauptstadt würde Lufthansa, "noch nicht so wahrgenommen wie etwa Air Berlin", sagt Weber. Der Konzern arbeite derzeit an einem Konzept, um rechtzeitig zur Eröffnung des neuen Großflughafens Berlin-Brandenburg im Sommer 2012 "unseren Auftritt und unsere Marktkraft" zu stärken, so Weber. Eine neue Airline für den Berliner Markt sei nicht geplant.

Bereits 2011 wolle sich der Konzern auf Düsseldorf konzentrieren und dort das eigene Angebot um ein Viertel aufstocken, sagte Wagner. "Wir sind in Düsseldorf Marktführer nach Flugbewegungen, wollen aber auch bei der Zahl der Passagiere wieder Nummer eins werden." Um in der Gunst der Passagiere zuzulegen, investiert Lufthansa dem Bericht zufolge derzeit mehrere Millionen Euro ins eigene Marketing. Unter anderem werde darüber nachgedacht, künftig günstigere One-Way-Tickets zu bewerben. (APA/red)


  lufthansa, air berlin, berlin, düsseldorf, deutschland


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.