| news | flug

Personalwechsel bei Ethiopian

Seit Anfang Dezember repräsentiert ein neues Gesicht Ethiopian Airlines in Deutschland und Zentraleuropa: Henock Lemma Nigatu hat die Nachfolge von Esayas Woldemariam Hailu angetreten und leitet seit diesem Monat die deutsche Vertretung der Airline.

In seiner Position als Director Germany and Central Europe ist er wie sein Vorgänger nicht nur für den deutschen, sondern darüber hinaus auch für den gesamten zentraleuropäischen Markt zuständig. Nigatu ist bereits seit 1993 bei Ethiopian Airlines beschäftigt und arbeitete bis zu seinem Wechsel nach Deutschland im Headquarter in Addis Abeba. Der studierte Ingenieur besetzte zuletzt die Position des Manager Passenger Sales in Addis Abeba.

 Zuvor hat Nigatu elf Jahre lang in Deutschland gelebt und hier unter anderem an den Technischen Universitäten in Braunschweig und Magdeburg Ingenieurwesen und begleitende Ökonomie studiert. „Ich freue mich sehr, diese verantwortungsvolle Position hier in Deutschland zu übernehmen und die überaus erfolgreiche Arbeit von Esayas W. Hailu fortzusetzen“, so Nigatu. (red)


  ethiopian airlines


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.