| news | flug

Turkish Airlines steigert Gewinn

Das erste Halbjahr 2010 war für die Airline ein gutes.

Immerhin liegt der Nettogewinn bei 134 Mio. EUR, eine Steigerung im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 181%. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 28% auf 1,8 Mrd. EUR. Aufgrund steigender Kerosinpreise reduzierte sich der operative Gewinn im Vergleich zum ersten Halbjahr 2009 um 34% auf 55 Mio. EUR. Im gleichen Zeitraum erhöhten sich die Ausgaben der Fluggesellschaft für Kerosin um 74%.

Parallel zu den steigenden Umsätzen verzeichnet Turkish Airlines auch in den Verkehrszahlen eine positive Entwicklung. Die Anzahl der beförderten Passagiere stieg um 19,3% auf 13,395 Mio., mit 152.000 Tonnen Fracht transportierte die Fluggesellschaft 49,6% mehr Fracht. Die verfügbaren Sitzplatzkilometer und die Erträge pro Sitzplatzkilometer stiegen um 19,9 beziehungsweise 26,8%. Die durchschnittliche Auslastung erhöhte sich um 4,1% auf 72,1%. (red)


  turkish airlines, halbjahreszahlen, gewinn, wachstum, fracht


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.