| reisebüro

Österreicher verreisen heuer etwas kürzer

Auch 2010 werden die Österreicher auf den traditionellen Trip in die Sonne nicht verzichten. Das Urlaubsbudget verringert sich zwar leicht, aber nicht auf Kosten der Qualität, sondern der Reisetage.

"In Österreich gibt es keine Krise", konstatierte Europ Assistance-Geschäftsführer Jean-Francois Diet im Rahmen einer Pressekonferenz. Das Gesamturlaubsbudget pro Haushalt liegt mit rund 2.278 EUR deutlich über dem europäischen Durchschnitt von 2.083. Laut einer aktuellen Studie der Notfall- und Serviceorganisation Europ Assistance in sieben europäischen Ländern wird in Österreich mit rund 40% weiterhin am häufigsten ein zweiwöchiger Sommerurlaub gebucht. Im Ranking der Urlaubsbudgets fällt Österreich zwar vom ersten auf den dritten Platz, man verreist aber lieber kürzer, als an der Qualität zu sparen. Als wichtigster Faktor bei der Wahl des Reiseziels erweist sich der Themenkomplex Infrastruktur. Pauschalangebote erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Gebucht werden diese immer öfter im Internet;

Zwei Drittel aller Europäer planen im Sommer 2010 einen Urlaub; rund 2.083 EUR werden veranschlagt. Deutschland fällt mit einem Minus von knapp 200 EUR oder neun Prozent-Punkten deutlich unter die 2.000 EUR-Marke. Nur 18% der Österreicher gaben an, dass die Finanzkrise einen starken Einfluss auf das Urlaubsbudget habe - so wenig wie in keinem anderen Vergleichsland. Im Vergleich: 65% der Italiener bejahten diese Frage. Bezüglich der Wahl von Europa als bevorzugte Destination für den Sommerurlaub 2010 liegen die heimischen Befragten mit 87% im Vergleich klar an der Spitze. 34% wollen die schönste Zeit des Jahres zudem in der Heimat verbringen. Der Trend zum Urlaub in den eigenen vier Wänden geht in Europa weiterhin zurück und liegt heuer bei 11%. (APA/red)


  europ assistance, studie


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.