| flug

BA: Luxus in der First

Vergangene Woche startete die erste Boeing 777 mit einer neuen First Suite und -Kabine von British Airways von London Heathrow nach Chicago.

Die Fluggesellschaft hat 100 Mio. GBP in ihre Premium-Marke investiert.

Die neue First Suite und -Kabine von British Airways zeichnet sich u.a. durch folgende Besonderheiten aus: persönlicher Kleiderschrank, 15-Zoll-Bildschirm am Platz, USB-Anschluss sowie geräuschreduzierende Kopfhörer, ein integriertes Beleuchtungssystem, das natürliches Tageslicht imitiert, ein Kulturbeutel von Kultdesignerin Anya Hindmarch und ein lederbezogener Schreibtisch, der zum Esstisch umfunktioniert werden kann.

Das Design der neuen Kabine ist von Premium-Automobilmarken wie Jaguar inspiriert. Insgesamt wird in vielen Elementen auf die Pionierzeit des luxuriösen Reisens der 1920er Jahre hingewiesen. Das Herzstück der blau und cremefarben gehaltenen Suite ist ein komfortables Bett, mit breiter funktionsfähiger Matratze. Die Bettdecken sind aus ägyptischer Baumwolle. (red)


  british airways, chicago, usa, großbritannien, london, london-heathrow, first class, luxusreisen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Touristiknews des Tages
18 August 2019


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.