| schiff» produkt

Mit Star Clippers zum Grand Prix

Die Reederei ändert eine Route und steuert den Grand Prix in Monaco an.

Star Clippers ändert die 7 Nächte Côte d’Azur Tour mit dem Viermaster Star Flyer, um den Gästen die Möglichkeit zu bieten, am Sonntag, den 16. Mai 2010, den Grand Prix in Monaco live zu verfolgen. 

Die Star Flyer startet am 15. Mai in Cannes und kreuzt entlang der Côte d’Azur um am 16. Mai, dem neuen Termin des Grand Prix, in der Bucht von Monaco zu ankern. Am nächsten Tag segelt man weiter Richtung Korsika, Elba, Portofino, entlang der Côte d’Azur und erreicht Cannes am 22. Mai. 

Erstmals ist die Star Flyer, einer der größten Großsegler, mit maximal 170 Passagieren, beim Monaco zum Grand Prix. Alle Aktionen zum Grand Prix können mit den Tenderbooten erreicht werden. Grand Prix-Fans können die Reise ab 1.790 EUR p.P. in einer Doppelkabine buchen. Der Preis beinhaltet die Mahlzeiten, vielfältige Wassersportaktivitäten und die Hafengebühren. Eintrittskarten zum Grand Prix sind nicht im Reisepreis enthalten und voraussichtlich ab Jänner 2010 käuflich zu erwerben. (red)

  star clippers, monaco, grand prix


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.