| technologie

Common IT: neue Mitglieder

Austrian Airlines, Adria Airways und Croatia Airlines haben ihr Inventory sowie die Funktionen für Pricing, Flug- und Sitzplanung sowie Umbuchung auf das neue Inventory-Management-Modul von Amadeus umgestellt, das Teil der Common IT Platform der Star Alliance ist.

„Das Inventory-System liefert die Daten, die es Fluglinien ermöglichen, ihr Ertrags-Management-System zu verbessern“, erklärt Hans Jorgensen, Vice President Strategic Airline & Partner Programmes bei Amadeus. „Fluggesellschaften können dadurch effektiver und flexibler auf den Markt reagieren, z.B. in kürzester Zeit die Regeln für Sitzverteilung, Buchungsklassennutzung und Flugpläne verändern und so ihre Erträge verbessern.“ Die jüngste Migration ermögliche die sofortige Integration aller mit dem Inventory verknüpften Prozesse zwischen den drei Allianz-Mitgliedern. Dadurch können sie ihre Kapazitäten effizienter abstimmen und verwalten. (red)

Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Touristiknews des Tages
23 September 2020


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.