| news | destination

Fußball-WM: Kombination Katar und Saudi-Arabien


Al-Ula - wie aus einer anderen Welt
Wer die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar besuchen möchte, dem empfiehlt sich ein Besuch ins benachbarte Saudi-Arabiens einzuplanen.

Während der Fußballweltmeisterschaft werden täglich mehrere Flüge zwischen Katar und Saudi-Arabien durchgeführt, Touristen können nach Saudi-Arabien einfach mit einem eVisum einreisen.

Blühende Metropole Riad

Riad gilt als Geburtsstätte des heutigen Saudi-Arabiens, wo Tradition auf die Visionen des 21. Jahrhunderts trifft. Als Hauptstadt des Landes ist Riad eine blühende Metropole mit erstklassigen Restaurants, Kunst- und Einkaufsmöglichkeiten und einer wachsenden Kulturszene. Die faszinierende, jahrhundertealte Geschichte der Stadt ist noch immer in den stimmungsvollen Souqs, den faszinierenden Museen und der alten Architektur zu finden. In den Wintermonaten erwacht die Stadt mit einem außergewöhnlichen Unterhaltungs- und Lifestyle-Angebot zum Leben. Riyadh Season, eines der größten Lifestyle-Festivals der Welt, feiert Riad mit Musik, Kunst, Theater und Kulinarik in allen Bereichen der Stadt und ist für jeden Besucher geeignet. Das MDLBEAST-Festival ist das größte Musikfestival, das es je im Nahen Osten gab, kommenden Dezember kehrt der Event zu seiner dritten Ausgabe zurück und bietet den Festivalbesuchern drei Tage lang mitreißende Beats von globalen, regionalen und lokalen Superstars. Übernachtungstipps: Four Seasons, The Ritz-Carlton, Intercontinental, Fairmont oder Shaza

Kultureller Schmelztiegel Dschidda

Dschidda gilt als Zentrum der aufstrebenden Kunst- und Musikszene Saudi-Arabiens und beherbergt das UNESCO-Weltkulturerbe Al Balad, wo Besucher das antike Design der Balkone, Steinstege und alten Bürgersteige erkunden können. Al Balad ist ein ganzjährig geöffnetes Museum, in dem authentische Hijazi-Häuser zu sehen sind. Viele dieser alten Häuser haben ihr Äußeres beibehalten und bieten heute moderne Innenräume, die als Cafés und Museen dienen. Die Mischung aus Alt und Neu macht Dschidda zu einem der aufregendsten Orte Saudi-Arabiens, die es zu entdecken gilt. Als besonders einzigartig gilt die  Unterwasserwelt mit ihren Korallenriffen und unerforschten Gewässern. Übernachtungstipps: Assila, Shangri-La, Waldorf Astoria, The House Hotel oder Shada Hotel

Abenteuer in AlUla

Es soll nur wenige Orte auf der Welt geben, an denen man sich noch wie ein echter Entdecker fühlen kann. AlUla, die erste UNESCO-Weltkulturerbestätte Saudi-Arabiens, liegt tief in der Wüste im Nordwesten des Landes und beherbergt antike Gräber, die das Erbe von 7.000 Jahren menschlicher Zivilisation darstellen. Umgeben von atemberaubenden natürlichen Felsformationen und Canyons bietet AlUla eine Fülle von Abenteuersportmöglichkeiten und hochmodernen Kunstinstallationen. Die üppig bewachsene AlUla-Oase steht im Kontrast zur umliegenden Wüste und ist seit langem ein Ort der Erholung und Entspannung. AlUla liegt weitgehend abseits des globalen Tourismusradars und bietet unberührte und authentische Abenteuer inmitten einer wunderschönen Wüstenlandschaft. Übernachtungstipps: Canyon RV Park, Habitas AlUla, Shaden Resort, Gathern Accommodations, Banyan Tree (Eröffnung im Oktober 2022). (red)


  saudi arabien, Riad, Dschidda, AlUla, FIFA, Katar, weltmeisterschaft


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Sandra Zurek

Autor/in:

Nach 10 Jahren ist Sandra Zurek zum Profi Reisen Verlag zurückgekehrt und zeichnet aktuell neben Vermarktung und Medienkooperationen auch für Redaktion verantwortlich.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.