| news | veranstalter» bus

Studiosus führt Maskenpflicht in Reisebussen wieder ein


Studiosus Reisebus
Aufgrund der steigenden Corona-Fälle gilt in allen Reisebussen der Unternehmensgruppe wieder eine generelle Maskenpflicht.

Vor dem Hintergrund steigender Corona-Fallzahlen in vielen Reiseländern hat die Unternehmensgruppe Studiosus jetzt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske in Reisebussen wieder generell eingeführt. Die Maßnahme soll den Gesundheitsschutz der Reiseteilnehmerinnen und -teilnehmer erhöhen und gilt bis auf Weiteres.
Diese Regel ist Teil des umfassenden Sicherheits- und Hygienekonzepts von Studiosus und Marco Polo. Weitere Informationen dazu unter: www.studiosus.com/service/wichtige-informationen/corona-schutz-bei-studiosus (red) 


  studiosus, reisebus, busreisen, bus, masken, maskenpflicht, schutzmasken, corona, corona-maßnahme


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.