| news | flug

Delta Air Lines: Frequenzerhöhung zur US-Grenzöffnung


Delta Boeing-767
Nach der pandemiebedingten Aussetzung der Flüge zum zweitgrößten deutschen Flughafen wird Delta im Dezember nach München zurückkehren.

Ab 14. Dezember 2021 wird die bayerische Landeshauptstadt zunächst viermal wöchentlich wieder an das Drehkreuz der Fluggesellschaft in Atlanta angebunden. DL131 verlässt an den Flugtagen Dienstag, Mittwoch, Freitag und Sonntag München um 11 Uhr und landet im US-Bundesstaat Georgia um 15.50 Uhr Ortszeit. Die Flüge werden mit einer Boeing 767-300 durchgeführt. 

„Wir freuen uns darauf, unsere Passagiere wieder an Bord begrüßen zu dürfen, sobald die Einreisebeschränkungen für die USA im nächsten Monat aufgehoben werden. Es gibt einen großen Nachholbedarf für Familien, Freunde und Geschäftsreisende, die nach 18 Monaten der Trennung wieder zusammenkommen können. Und da wir uns der Weihnachtszeit nähern, gibt es auch viel zu feiern, wenn diese Flüge wieder aufgenommen werden“, sagt Thomas Brandt, Delta Regional Sales Manager für Deutschland und Osteuropa.

Go West

Ebenfalls ab 14. Dezember nimmt die US-Fluggesellschaft die Verbindung von Frankfurt am Main nach New York-JFK wieder auf und bedient die Route täglich mit einem Airbus A330-200. DL107 hebt in Frankfurt um 09:50 Uhr ab und erreicht den Big Apple nach rund neun Stunden Flugzeit um 13 Uhr Ortszeit. Die Verbindung nach New York wird die bereits bestehende tägliche Verbindung von Frankfurt nach Atlanta ergänzen, welche in der Pandemie aufrechterhalten wurde.

Einreisebestimmungen

Sobald die Beschränkungen aufgehoben sind, dürfen ausländische Staatsangehörige in die USA einreisen, wenn sie einen Impfnachweis sowie einen maximal drei Tage alten negativen COVID-19-Test vorlegen. Delta hat während der gesamten Pandemie einen auf Sicherheit fokussierten Betrieb aufrechterhalten und entwickelt die Maßnahmen zum Gesundheitsschutz kontinuierlich weiter, um Passagieren ein sicheres Reiseerlebnis zu bieten. Mit der Delta Discover Map und dem zentralen Reiseplanungszentrum können sich Reisende über die Einreisebestimmungen der einzelnen Länder informieren. (red)


  delta air lines, us-grenzöffnung, usa, atlanta, münchen, frankfurt, new york, jfk


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Sandra Zurek

Autor/in:

Nach 10 Jahren ist Sandra Zurek zum Profi Reisen Verlag zurückgekehrt und zeichnet aktuell neben Vermarktung und Medienkooperationen auch für Redaktion verantwortlich.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.