| news | destination

Tunesien: Impfstart für Tourismusmitarbeiter


MBM Balneaire Djerba
Tunesien startet in den kommenden Tagen mit der Durchimpfung aller touristischen Angestellten. 

Das Ministerium für Tourismus und Kunsthandwerk kündigt den Start für die Impfkampagne der Angestellten im Tourismussektor an. Bevorzugt werden Mitarbeiter von touristischen Unterkünften, Restaurants, Reisebüros, Museen und archäologischen Kulturstätten, sowie Reiseleiter und Tourismuspersonal mit direktem Kontakt zu Gästen und Touristen in Tunesien.

Die Impfkampagne startet in den nächsten Tagen in allen touristischen Regionen und wird in enger Koordination mit dem Gesundheitsministerium, dem Ministerium für Soziale Angelegenheiten, sowie den touristischen Fachverbänden durchgeführt.

„Tunisia - Ready & Safe“

Tourismus hat höchste Priorität in Tunesien und die Impfkampagne gegen Covid-19 hat das Ziel, die Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter der Tourismusbranche zu gewährleisten und internationale Gäste im Rahmen des Hygieneprotokolls „Tunisia - Ready & Safe“ im Sommer 2021 wieder herzlich willkommen zu heißen. (red) 


  tunesien, discover tunisia, inspiring tunisia, impfkampagne, impfung, impfstart, tourismus, corona, corona-impfung, schutzimpfung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.