| news | schiff

RSSC: Kostenfreie Landprogramme


Hafen von Sydney
Die Luxusreederei Regent Seven Seas Cruises® bietet Gästen im Rahmen ihrer Aktion FREE Extended Explorations die Möglichkeit, ihren Luxusurlaub um bis zu sechs Nächte zu verlängern.

Insgesamt stehen 13 kostenlose Landprogramme vor und nach der Reise zur Verfügung, die bei 22 Kreuzfahrten nach Afrika, Asien, Australien, Neuseeland und Südamerika angeboten werden und zwischen Oktober 2021 und März 2022 an Bord der Seven Seas Explorer® und Seven Seas Voyager® stattfinden.

Aus 13 werden 16 Nächte

Die von Experten zusammengestellten Landprogramme dauern zwischen zwei und drei Nächten, Gäste kommen somit in den Genuss, mehr lokale Schätze an ikonischen Orten in Hongkong, Singapur und Sydney kennen zu lernen. Beispielsweise können bei der zehn Nächte (Start 19. Februar 2022) dauernden Kreuzfahrt an Bord der Seven Seas Voyager das kostenlose drei Nächte dauernde Landprogramm "Authentic Buenos Aires" vor der Kreuzfahrt oder das kostenlose drei Nächte dauernde Landprogramm "A Passion for Rio" nach der Kreuzfahrt hinzu gebucht werden. Ein weiteres Landprogramm stellt die neue "Sacred & Scenic Tokyo Tour" dar, bei der die bedeutendsten buddhistischen Tempel und Shinto-Schreine in Tokio besucht und Japans spirituelles Erbe zelebriert wird. Das "Winelands and Wildlife Tour" ab Kapstadt wiederum bietet eine Kombination von Weinverkostung und der Beobachtung von wilden Tieren.

Reduzierte Anzahlung bis 31. März

Alternativ erhalten Gäste, die eines oder beide der kostenlosen Landprogramme nicht in Anspruch nehmen möchten, einen Nachlass von bis zu 2.580 EUR pro Suite. Die Aktion FREE Extended Explorations beinhaltet außerdem eine reduzierte Anzahlung von zehn Prozent und gilt für Buchungen, die zwischen dem 01. und 31. März 2021 getätigt werden. Für die Reisepartner wurde ein spezielles „FREE Extended Explorations-Toolkit“ entwickelt. Dieses enthält einen Leitfaden, der Reisepartnern hilft, die Landprogramme kennen zu lernen und sich entsprechendes Expertenwissen anzueignen.

„Angesichts des enormen Nachholbedarfs beim Ultra-Luxus-Kreuzfahrterlebnis haben wir keinen Zweifel daran, dass Regent-Gäste ihre Reise in einige der exotischsten Destinationen der Welt verlängern wollen – und das ohne zusätzliche Kosten. Daher empfehle ich allen unseren Reisepartnern, das FREE Extended Explorations-Toolkit zu nutzen, um von diesem großartigen Angebot zu profitieren", sagt Graham Sadler, Senior Vice President und Managing Director EMEA von Regent Seven Seas Cruises.

Zur entsprechenden Kundenansprache  gibt es einen Flyer und anpassbares digitales Material – einschließlich Webbanner, Social Assets und Kampagnenbilder. Das Toolkit ist hier zu finden. Weitere Informationen unter www.rssc.com (red)


  regent seven seas cruises, landprogramm, free extended exploration, toolkit


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Sandra Zurek

Autor/in:

Nach 10 Jahren ist Sandra Zurek zum Profi Reisen Verlag zurückgekehrt und zeichnet aktuell neben Vermarktung und Medienkooperationen auch für Redaktion verantwortlich.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.