| news | flug

Emirates-Angebot: Freier Nebensitz für Economy Class-Kunden


Emirates bietet Economy Class-Kunden freien Nebensitz an
Kunden der Economy Class von Emirates können nun noch mehr persönlichen Raum und Privatsphäre an Bord genießen und beim Check-in bis zu drei leere, benachbarte Sitze für ihren Flug erwerben. 

Die Plätze werden allen Economy Class-Kunden mit einer bestätigten Buchung angeboten. Reisende können keine leeren Sitze im Voraus buchen, da diese von der Verfügbarkeit abhängen. Leere Sitze werden nur am Check-in-Schalter des Flughafens vor dem Abflug zum Erwerb angeboten und kosten je nach Strecke zwischen 200 und 600 AED (55 bis 165 USD) pro leerem Sitzplatz, zuzüglich Steuern.

Bedürfnis nach Privatsphäre

Emirates führe dieses neue Produkt aufgrund von Kundenfeedback ein und spriche damit die Bedürfnisse einer Reihe von Kunden an, die zusätzliche Privatsphäre und Platz wünschen, während sie weiterhin in der Economy Class fliegen. Dazu würden Paare, die die gesamte Reihe für sich allein haben möchten (maximal drei Sitze in derselben Reihe), Eltern, die mit Kleinkindern reisen, oder diejenigen, die einfach die zusätzliche Gewissheit von zusätzlichem Abstand haben möchten gehören, während sie in Pandemiezeiten reisen, so die Airline in einer Pressemeldung.

Zahlreiche Optionen und Rabatte bei Übergepäck

Zusätzlich zu der neuen Option der leeren Nebensitze bietet Emirates derzeit eine Vielzahl von Sitzplatzoptionen für Economy Class-Kunden an, aus denen sie ihren Lieblingssitzplatz je nach ihren Reisebedürfnissen auswählen können:

  • Sitze mit zusätzlicher Beinfreiheit: Sitze in der Notausstiegreihe, die zusätzlichen Platz bieten (unterliegen Sicherheitsanforderungen)
  • Doppelsitze: Sitze in einer Zweierreihe im hinteren Teil der Boeing 777 und im Oberdeck des Airbus A380 mit Zwei-Klassen-Konfiguration
  • Bevorzugte Sitzplätze: Sitze im ersten Abschnitt der Kabine und auf dem Oberdeck des A380 mit Zwei-Klassen-Konfiguration
  • Reguläre Sitze: alle anderen Economy-Sitze

Diese Sitze, die auf Emirates.com, beim Check-in am Flughafen, an Bord und über Reisebüropartner erhältlich sind, werden kostenlos oder gegen eine Gebühr angeboten, abhängig von der Emirates Skywards-Mitgliedschaftsstufe des Kunden, der Tarifart, der Zeit bis zum Abflug und anderen speziellen Bedürfnissen.

Emirates hat außerdem Rabatte für Übergepäck eingeführt: Die Ermäßigungen reichen von 35% bis zu 60% der normalen Tarife je nach Strecke und müssen bis vier Stunden vor Abflug im Voraus gebucht und bezahlt werden. (red)


  emirates, economy class, sitzplatzangebot, sitzplatzreservierungen, übergepäck, rabatte, pandemie, corona, angebot, check-in, verfügbarkeit, skywards


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.