| news | flug

SunExpress: Zusätzliche Türkei-Flüge


Der Türkei-Urlaub kommt zurück - mit SunExpress
Der führenden Anbieter von Charter- und Ferienflügen in die Türkei legt für die Sommersaison 2021 zusätzlich acht neue Flugverbindungen aus dem deutschsprachigen Raum auf, auch ab Wien wird es einen neuen wöchentlichen Flug nach Bodrum geben.

Das Gemeinschaftsunternehmen von Lufthansa und Turkish Airlines hofft mit den acht neuen Flugverbindungen eine Rückkehr des Türkei-Tourismus, insgesamt startet SunExpress rund 300 Mal pro Woche ab 14 Abflughäfen in Deutschland, drei in der Schweiz und Wien in Richtung Sonne. Gültig ist der Sommerflugplan von Anfang April bis Ende Oktober.

“Wir alle sehnen uns nach Sonne und Erholung. Die Türkei hat im letzten Jahr bewiesen, dass sie sicheren Urlaub in der Sonne auch in Corona-Zeiten bieten kann. Sie ist bei deutschsprachigen Reisenden eines der beliebtesten Urlaubsziele und wenn die Pandemie uns keinen Strich durch die Rechnung macht, sehen wir großes Potenzial für einen starken Sommer 2021”, erklärt CEO Max Kownatzki.
“Wir bringen unsere Kunden in die Sonne, zu Familie und Freunden – direkt, ohne Umwege. Ein stabiler Sommerflugplan mit starken Direktverbindungen ist für uns als führender Türkeispezialist besonders wichtig. Nach monatelangem Lockdown wollen die Passagiere eins ganz besonders: endlich ankommen”, ergänzt Chief Commercial Officer Peter Glade.

  sunexpress, lufthansa, turkish airlines, charterflug, ferienflug, türkei, türkei-tourismus, frequenzerhöhung, wien, bodrum, restart


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Sandra Zurek

Autor/in:

Nach 10 Jahren ist Sandra Zurek zum Profi Reisen Verlag zurückgekehrt und zeichnet aktuell neben Vermarktung und Medienkooperationen auch für Redaktion verantwortlich.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.