| news | technologie» destination

A3M: Neue Funktion zu Einreise-Regelungen für Geimpfte


Foto: Viacheslav Lopatin / shutterstock.com
Um Reisenden Orientierung im "Impfchaos" zu bieten, erweitert A3M seinen Destination Manager um die Kategorie "Impfungen" zu Einreise-Regelungen für geimpfte Personen.

Während die Impfkampagnen in vielen europäischen Ländern eher schleppend angelaufen sind, haben einige Staaten bereits vorgelegt und Einreiseerleichterungen für jene Besucher verkündet, die ihre Impfung komplett erhalten haben.
Dabei bleiben jedoch viele Fragezeichen: Welche Vorschriften lassen sich mit einer Impfung umgehen, welche müssen weiterhin eingehalten werden? Wird es in einigen Ländern gar eine Impfpflicht geben? Was vor allem Familien interessiert: Bis zu welchem Alter sind Kinder von den jeweiligen Regeln ausgenommen? Und sogar die Frage, welcher Impfstoff ab wann zu welchen Erleichterungen führt, ist alles andere als abwegig.

Damit Kunden in einem sich ständig verändernden Labyrinth aus Regeln und Ausnahmen den Überblick behalten können, hat das Tübinger Unternehmen A3M (www.global-monitoring.com) seinen Destination Manager um die Kategorie „Impfungen“ erweitert und bildet dort künftig in verschiedenen Rubriken die entsprechenden Vorgaben ab.

Nähere Informationen zum Destination Manager unter: www.global-monitoring.com/de/destination-manager (red)


  a3m, a3m global monitoring, einreise, reisebestimmungen, reisebestimmungen, impfung, impfnachweis, geimpfte


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.