| news | hotel» destination

Marriott International kooperiert mit Sunwing Travel Group


St. Lucia
Durch eine langfristige Vereinbarung mit der Hotelsparte der Sunwing Travel Group, Blue Diamond Resorts, die die Integration von 19 Resorts in die Autograph Collection umfasst, erwartet Marriott International eine Verdoppelung des All-Inclusive-Angebotes.

Marriott International hat seine All-Inclusive-Plattform, zu der mehrere Marken gehören, im August 2019 gestartet und verfügt derzeit über neun geöffnete Hotels in Costa Rica, Barbados und Mexiko sowie fünf weitere Hotels in der Pipeline (Mexiko, Curacao, der Dominikanischen Republik, Jamaika und Brasilien). Mit der neuen Vereinbarung wird erwartet, dass weitere 19 Hotels dem Portfolio hinzugefügt werden. Damit würde das All-Inclusive-Angebot bis 2025 auf 33 Häuser mehr als verdoppelt. Der Großteil der Hotels wird voraussichtlich bis Mitte 2021 in die Marke Autograph Collection umgewandelt.

Aufnahme von 19 Franchise-Resorts

„Wir freuen uns sehr, mit Sunwing Travel Group zusammenzuarbeiten und in zwei neue Urlaubsdestinationen zu expandieren – St. Lucia und Antigua", sagt Tony Capuano, Group President, Global Development, Design and Operations Services, Marriott International. „Die Expertise von Blue Diamonds im All-Inclusive-Segment und die hohe Qualität der Resorts werden dazu beitragen, dass diese Häuser eine hervorragende Ergänzung des Marriott-Portfolios darstellen."

Auch Stephen Hunter, CEO der Sunwing Travel Group zeigt sich über die Kooperation hoch erfreut: „Wir freuen uns, diese Vereinbarung mit Marriott International zu schließen und das Hotelportfolio von Blue Diamond Resorts in die Autograph Collection aufzunehmen. Unsere luxuriösen, preisgekrönten Hotels werden von Marriotts weltbekanntem Ruf und dem etablierten Bonusprogramm profitieren und gleichzeitig unsere Mission untermauern, den Gästen unvergleichliche Urlaubserlebnisse zu bieten."

Die folgenden Resorts werden voraussichtlich in die Autograph Collection integriert:

Mexiko: Royalton Riviera Cancun Resort & Spa, Hideaway at Royalton Riviera Cancun, Planet Hollywood Beach Resort Cancun, Planet Hollywood Adults Scene Cancun, Royalton CHIC Suites Cancun Resort & Spa

Dominikanische Republik: Royalton Bavaro Resort & Spa, Royalton CHIC Punta Cana Resort & Spa, Royalton Splash Punta Cana Resort & Spa, Royalton Punta Cana Resort & Casino, Hideaway at Royalton Punta Cana

Jamaika: Royalton White Sands Montego Bay, Royalton Blue Waters Montego Bay, Hideaway at Royalton Negril, Royalton Negril Resort & Spa

St. Lucia: Royalton Saint Lucia Resort & Spa, Hideaway at Royalton

Saint Lucia, Antigua: Royalton Antigua Resort & Spa

Costa Rica: Planet Hollywood Beach Resort Costa Rica

Marken des All-Inclusive-Portfolios

Angesichts der steigenden Nachfrage nach All-inclusive-Aufenthalten im Premium- und Luxus-Bereich kündigte Marriott International bereits an, acht seiner 30 globalen, ikonischen Marken für All-Inclusive-Angebote einsetzen zu wollen: The Ritz-Carlton, The Luxury Collection, Marriott Hotels, Westin Hotels, W Hotels, Autograph Collection, Tribute Portfolio und Delta Hotels by Marriott. (red) 


  marriott, marriott international, hotel, expansion, wachstumskurs, franchise, sunwing, blue diamonds resorts, karibik


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.