| news | veranstalter

TUI baut Führung um


TUI-Zentrale in Hannover
TUI baut das Führungsteam am 1. Jänner 2021 um: Vorstandsmitglied Sebastian Ebel übernimmt das Finanzressort von Birgit Conix, die das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt.

Ebels bisherige Aufgaben bei den Hotel-Beteiligungen wie Riu und den Kreuzfahrten verantwortet künftig der bisherige Strategie-Chef Peter Krüger, der weiterhin für Fusionen und Übernahmen zuständig bleibt. Zu seinem Ressort gehören dann zusätzlich auch die Fluggesellschaften der TUI.

Im Zuge der Neuaufstellung wird das Ressort von Erik Friemuth im Group Executive Committee deutlich erweitert. Zukünftig übernimmt er neben Marketing und den eigenen Hotelmarken des Konzerns (TUI Blue, Robinson, TUI Magic Life) auch die Gruppenverantwortung für Vertrieb und Kundenservice. Friemuth ist seit 2014 Group Chief Marketing Officer der TUI und seit 2017 zusätzlich Managing Director der eigenen Hotelmarken der TUI.

Aufsichtsratschef Dieter Zetsche zeigte sich überzeugt, dass der Konzern unter der Führung von Vorstandschef Fritz Joussen und dem neu organisierten Leitungsteam bestens positioniert sei, die Folgen der Pandemie zu meistern und wieder erfolgreich zu sein. Zetsche und Joussen dankten Conix für ihren Beitrag zur Entwicklung des Konzerns: "Vom Flugverbot für die Boeing 737 Max bis zur Pandemie waren es keine leichten Jahre", sagte der Aufsichtsratschef. (APA/red)


  tui, umbau, konzernspitze, führungsteam, finanzwesen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.