| flughafen» flug

BER: Eröffnung Ende Oktober


BER Flughafen Berlin Brandenburg - Foto: Günter Wicker
Die Baubehörde hat die Freigabe für die jahrelang verzögerte Eröffnung des neuen Flughafens Berlin Brandenburg erteilt.

Die Positivmeldung des Tages: Nach neun Jahren Verspätung rückt die Inbetriebnahme des Flughafens Berlin Brandenburg in greifbare Nähe. Die zuständige Baubehörde hat das Hauptterminal zur Nutzung freigegeben, so dass die geplante Eröffnung am 31. Oktober realistisch wird.

„Ich möchte allen danken, die den BER nicht aufgegeben haben“, sagt Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup.

Die zahlreichen Planungsfehler, Baumängel und Technikprobleme in dem Neubau in Schönefeld am südöstlichen Berliner Stadtrand hatten immer wieder für Aufsehen gesorgt: zu kurze Rolltreppen, Licht, das nicht ausging, Raum-Chaos wegen falscher Nummerierung hatten für ständige Verzögerungen gesorgt. Die größten Probleme machte jedoch der Brandschutz. Jahrelang wurde umgebaut und ein Kabelsalat entflochten. Erst vergangene Woche stellte der Tüv dafür die letzten Prüfbescheinigungen aus.

Probebetrieb in Vorbereitung

Im Terminal bereitet die Flughafengesellschaft nun den Probebetrieb vor. Parallel sollen Restbauarbeiten laufen. Im Juni und Juli sollen Freiwillige die Abläufe im Terminal testen: Von der Ankunft über den Check-in bis zum Gate - dort ist Schluss. Denn geflogen wird erst am 31. Oktober. Am 8. November soll nach dem Plan der Innenstadtflughafen Tegel schließen.

Tegel vorübergehend geschlossen?

Der Aufsichtsrat der Betreibergesellschaft Flughafen Berlin Brandenburg stimmte heute dafür, den Airport Tegel vorübergehend zu schließen. Der endgültige Beschluss soll heute Abend gefasst werden. Die Entscheidung liegt nun bei der Gesellschafterversammlung mit den Eigentümern der Flughäfen, dem Bund sowie den Ländern Berlin und Brandenburg. Laut Betreibergesellschaft würden derzeit nur einige hundert bis 1.500 Passagiere pro Tag Tegel nutzen. Normal seien es 65.000 bis 75.000 Flugreisende. Als Dauer für die Schließung wird der Zeitraum von zwei Monaten angedacht. (APA/red.)


  flughafen berlin brandenburg, BER, eröffnung, flughafen tegel, verzögerung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, Mitgründerin des Profi Reisen Verlags im Jahr 1992, kann sich selbst nach 24 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.