| veranstalter» vertrieb

REWE Austria Touristik: Alle Urlauber sicher zurück in Österreich


COOEE OBLU at Helengeli
In den vergangenen Wochen wurde in den Reiseunternehmen unermüdlich daran gearbeitet, alle im Ausland verbliebenen Gäste zurück nach Österreich zu holen, so auch bei der REWE Austria Touristik.

Aus über vierzig Urlaubsdestinationen, wie beispielsweise Kenia, Mexiko, der Dominikanischen Republik, den Malediven und Thailand organisierte die REWE Austria Touristik für ihre Kunden den Rücktransport in die Heimat. „Es freut mich sehr vermelden zu können, dass seit dem vergangenen Wochenende alle unsere Gäste, die sich noch in ihren Urlaubsregionen befunden haben, wieder in Österreich zurück sind“, so Martin Fast, Geschäftsführer der REWE Austria Touristik.

Sicherheit hat höchste Priorität

Die Sicherheit jedes einzelnen Kunden liege der REWE Austria Touristik natürlich nicht nur während der COVID-19 Ausbreitung am Herzen. Jedoch zeige sich besonders in Krisenzeiten, wie wichtig ein guter Reisepartner ist, so der Veranstalter in einer Aussendung. Die REWE Austria Touristik sei aufgrund der Zeitverschiebungen wortwörtlich rund um die Uhr erreichbar gewesen, um Kunden bestmöglich zu betreuen und Lösungen für die Rückreise zu finden. „

Unsere Mitarbeiter haben Großartiges geleistet“, zeigt sich Martin Fast, Geschäftsführer der REWE Austria Touristik, vom Team begeistert. „In Krisenzeiten wie diesen wird deutlich, dass wir als einer der letzten großen österreichischen Reiseveranstalter unseren Kunden genau das bieten können, was für sie von größtem Wert ist: Die Sicherheit eines Ansprechpartners und die Gewissheit, dass wir sie sicher wieder nach Hause bringen.“

Stornierungen und Umbuchungen

Bereits zeitgleich mit der erfolgreichen Rückholaktion aller Gäste sie damit begonnen worden, alle Kunden wegen der Absage aller geplanten Reisen bis 30. April 2020 aktiv zu kontaktieren. Sämtliche Anreisen bis zu diesem Tag können gebührenfrei storniert oder auf einen späteren Zeitpunkt umgebucht werden. Zusätzlich bietet die REWE Austria Touristik ihren Kunden, die ihre Reisen für Mai geplant haben und zeitlich variieren möchten, eine kostenlose Umbuchung an. Dies gilt für alle Reisen (ausgenommen sind X-Buchungen, BILLA Indi, Bettenbanken-Hotels, Rundreisen mit Flug und Kreuzfahrten) mit Abreisedatum bis 31. Mai 2020. Die Umbuchung muss spätestens zehn Tage vor Abreise erfolgen. Entsprechende Anfragen können aktuell nur per E-Mail an info@billareisen.at, info@jahnreisen.co.at oder info@itsreisen.at gerichtet werden da mittlerweile alle Mitarbeiter der REWE Austria von zu Hause arbeiten.


  rewe austria touristik, billa reisen, its billa reisen, its, its reisen, jahn reisen, corona, covid-19, rückholung, umbuchung, storno


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.