| technologie» messe

A3M App: Kostenlose Corona-Updates auf der ITB


Der Krisenfrühwarn-Experte A3M bietet ITB-Teilnehmern kostenlose Corona-Updates und Nutzung seiner Global Monitoring-App.

A3M App

Alle Aussteller und Besucher der ITB Berlin, die vom 4. bis zum 8. März ihre Pforten öffnet, erhalten Gratis-Zugang zur Business-Version der Global Monitoring-App für iOS- und Android-Geräte. Damit reagiert das Tübinger Unternehmen auf die rasche Ausbreitung des Coronavirus sowie die zunehmende mediale Berichterstattung, die auch auf der ITB Berlin ein großes Thema unter Besuchern und Ausstellern sein wird.

„Wir bei A3M möchten sicherstellen, dass alle Teilnehmer der ITB Berlin jederzeit über die neuesten Entwicklungen zum Coronavirus auf dem Laufenden sind. Daher werden wir App-Nutzern, die sich in Berlin befinden, alle weltweiten Neuigkeiten zum Thema für die Dauer der Messe gratis als Push-Nachricht zur Verfügung stellen“ so Geschäftsführer Tom Dillon.

Informationen finden Nutzer unter www.global-monitoring.com/de/global-monitoring-app. Zum Download der blauen Version benötigen User neben einer individuellen Email-Adresse lediglich den Aktionscode „ITBcoronaA3M“. Die Freischaltung gilt während der Messetage.(red) 


  a3m, a3m global monitoring, reisehinweise, reisewarnung, app, itb, corona-virus, coronavirus, covid-19, global monitoring


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.