| schiff

MSC Kreuzfahrten: Erweiterte Anreisepakete ab Österreich


MSC Bellissima
Gäste, die sich für eine MSC Kreuzfahrt entscheiden, haben eine Vielzahl von komfortablen Anreisemöglichkeiten. Mit insgesamt 13 Einschiffungshäfen im westlichen Mittelmeer bietet die Reederei seinen Gästen große Flexibilität bei der Anreise.

Neben Flügen aus allen Bundesländern nach Mailand, Barcelona, Rom und Palma gibt es auch Direktflüge mit Austrian Airlines von Wien nach Genua. Damit haben die Passagiere eine Flug-Anbindung zu allen MSC Kreuzfahrten im westlichen Mittelmeer.

Weitere Direktflüge gibt es mit Austrian Airlines und Eurowings ab Wien nach Hamburg. Von hier ist auch eine Weiterreise nach Kiel oder Warnemünde möglich, um mit einem der vier in Deutschland stationierten MSC Schiffe zu einer Nordeuropa-Kreuzfahrt in See zu stechen. Ein Transfer bringt die Gäste vom Flughafen direkt zum Schiff.

Ab in die Ferne: Emirate und Antillen

Auch für die Fernreisen bietet MSC-Fly&Cruise-Pakete inklusive Transfer. In die Emirate können Gäste mit Emirates ab Wien nach Dubai fliegen und dort auf unterschiedlichen Routen moderne Wolkenkratzer, Superlative und den Zauber des Orients erleben. Die Traumstrände der Antillen erreichen Österreicher mit einem Zwischenstopp in Frankfurt, bevor von dort der Direktflug nach Fort-de-France auf Martinique startet.

MSC entwickle sein Angebot permanent weiter, um den Gästen einen erlebnisreichen und komfortablen Urlaub zu bieten, erklärt Werner Fankhauser, Managing Director MSC Kreuzfahrten (Austria) GmbH.

„Gerade mit den direkten Flugverbindungen und der Flexibilität der Einschiffungshäfen im Mittelmeer, setzen wir auf ein stetiges Wachstum in Österreich“, kommentiert Fankhauser.

Individuelle Anreise mit dem Auto oder dem Bus

Die Reederei bietet in der Sommersaison 2020 eine neue Mittelmeer-Route ab Triest und ermöglicht somit eine schnelle Anbindung mit dem eigenen Auto zum Abfahrtshafen von Triest. In Triest und auch in allen anderen Einschiffungshäfen wie etwa Genua oder Venedig gibt es für die Passagiere Park&Cruise Angebote. Eine beliebte Alternative ist die Anreise mit dem Bus. In Österreich können MSC-Passagiere an zwölf Zustiegspunkten ihren Urlaub beginnen. Die direkte Fahrt zum Schiff und der Gepäckservice, der die Koffer direkt auf die Kabine bringt, sorgen für den extra Komfort und einen entspannten Start in den Urlaub.


  msc kreuzfahrten, österreich, anreisepakete, kreuzfahrten, einschiffung, italien, emirate, mittelmeer, hamburg, aua


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.