| news | veranstalter

ETI startet in die Wintersaison

Mit erweitertem Flugangebot, neuen Hotels und attraktiven First Minute Angeboten für Hurghada startet ETI in die Wintersaison 2019/2020.

Der Reiseveranstalter ETI erteilte bereits die Buchungsfreigabe für Anreisen von 1. November 2019 bis 30. April 2020. Feinsandige Strände, eine faszinierende Unterwasserwelt und ganzjähriger Sonnenschein ziehen immer mehr Österreicher an das Rote Meer nach Ägypten.

Erweitertes Flugangebot

Um der Nachfrage gerecht zu werden, baut ETI sein Flugangebot für die Wintersaison weiter aus. Mit bis zu 14 wöchentlichen Charterlügen geht es ab Wien, Linz, Graz und Salzburg an die beliebtesten Urlaubsziele am Rote Meer. Neben Hurghada und Marsa Alam, wird ab November 2019 auch die Frequenz Richtung Sharm El Sheikh erhöht. Der Großteil der Flugstrecken wird mit dem Airlinepartner Eurowings angeboten.

Neue Red-Sea-Hotels

Mit dem Start der Wintersaison 2019/2020 werden vier neue Strandresorts der ETI-Hotelkette Red Sea Hotels eröffnet. Die 5-Sterne Hotels The Grand Marina, The Grand Palace, beide in Hurghada, sowie The Palace Sahl Hasheesh werden als „Adults only“ geführt. Das 5* The Grand Hotel Sahl Hasheesh ist für Familien mit bis zu zwei Kindern geöffnet.

Für First Minute Kunden gibt es Kinderpauschalen ab 279 EUR und Abschläge von bis zu 200 EUR pro Erwachsenen. (red)


  eti, wintersaison, türkei, tunesien, rotes meer, red sea hotels


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.