| reisebüro» technologie

TAA: Deutsche Reisebüros starten mit spürbarem Minus


Gewinne und Verluste - Foto: igorstevanovic / shutterstock.com
Für die stationären Reisebüros in Deutschland fing das Jahr 2019 in der Touristik mit einem spürbaren Rückgang an. 

Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Analyse der Umsatzzahlen in den deutschen Reisebüros der Travel Agency Accounting (TAA). Im Jänner und Februar mussten die Reisebüros demnach in der Touristik ein kumuliertes Umsatzminus von 5% gegenüber dem Vorjahreszeitraum hinnehmen. Diesen Trend hätten die Reisebüros durch Zuwächse in anderen Bereichen ausgleichen können, sodass sie in etwa das 2017er Niveau erreichten. Ein Plus im Gesamtumsatz hätten sie bis dato aber nicht erzielt, so der Reisebürodienstleister in einer Presseaussendung.

Eigenveranstaltungen stärken Ergebnis

Positive Trends lasse die TAA-Analyse im Januar und Februar 2019 bei den Flug- und Consolidator-Umsätzen mit Zuwächsen im niedrigen einstelligen Bereich erkennen. Besonders erfreulich würden sich darüber hinaus die Eigenveranstaltungen entwickeln, die um 15% über dem Vorjahr liegen. Auch für die Umsätze mit der Bahn registriere die TAA ein Wachstum von 12%.

„Für die Touristik verlief der Jahresanfang im Reisebüro nicht besonders gut. Wichtig ist es daher für die Reisebüros, dass sie aufgrund des späten Osterfestes in diesem Jahr den April nutzen und hier deutliche Umsatzzuwächse erzielen, neben der Touristik auch beim Verkauf von Flugtickets“, konstatiert TAA-Geschäftsführer Adrian Brehm.

Erfreulich sei zudem, dass anscheinend immer mehr Reisebüros die lukrativen Möglichkeiten der Eigenveranstaltungen erkennen und für sich nutzen. Es sei zu hoffen, dass sich dieser Trend fortsetzt, so Brehm. (red)


  reisebüros, umsatz, umsatzrückgang, buchungsverhalten, rückgang, taa, analyse, auswertung, eigenveranstaltungen, consolidator


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.