| news | schiff

VFF-Guide: Fähren-Broschüre neu aufgelegt

Der Verband der Fährschifffahrt und Fährtouristik e.V. hat für 2019 seine Broschüre „Fähren, Routen, Reedereien“ aktualisiert und in erweiterter Fassung neu aufgelegt.

Mit mehr als 250 Fährverbindungen in ganz Europa auf einen Blick bietet der VFF so eine wertvolle Planungshilfe insbesondere für Expedienten und Veranstalter von Gruppen- und Busreisen. 29 Reedereien sind mit ihren Strecken vertreten, zu so entfernten Zielen wie Island oder den Äußeren Hebriden, aber ebenso zwischen Deutschland und Skandinavien oder vom griechischen Festland zu den Ägäischen Inseln. Neu hinzugekommen sind in der vorliegenden Ausgabe 2019 die Reedereien Grimaldi Lines, Hellenic Seaways und Minoan Lines mit über 40 Verbindungen in den italienischen und griechischen Gewässern.

Von Island bis Nordafrika

Allein im westlichen Mittelmeer spannt sich ein Netz von mehr als 150 Fährverbindungen übers Wasser und schlägt mobile Brücken nach Korsika, Sardinien, Sizilien, Malta oder Mallorca und sogar bis nach Tunesien und Marokko. Damit sind die nordafrikanischen Länder regelmäßig von Spanien, Frankreich und Italien aus zu erreichen. Von Deutschland aus führen 14 Verbindungen über die Ost- und Nordsee; wichtige Start- und Zielhäfen sind Kiel, Puttgarden, Travemünde, Rostock und Sassnitz. Von hier aus reichen Fährverbindungen nach Dänemark, Norwegen, Schweden und Finnland sowie ins Baltikum.

Mit übersichtlichen Karten und Tabellen verschafft die aktuelle VFF-Broschüre einen raschen Überblick über Routen, Reedereien und Kontaktdaten. Ergänzt wird das Nachschlagewerk um Informationen zum Reisekomfort und zu den Vorzügen unterschiedlicher Schiffstypen.

Broschüre als Helfer im Reisebüro

Um das Verkaufsgeschäft für Reisebüros und Reedereien zu unterstützen, stellt der VFF auf seiner Website zudem eine Buchungshilfe für Expedienten zur Verfügung. Hier finden Reisebüros alle relevanten Daten für den Verkauf von Fährtickets: Ansprechpartner, Kontaktdaten, Hotlines für Reisebüros sowie Links zu Buchungsagenturen und -portalen. Reisebüros erhalten auf diesem Weg weiterhin Provisionszahlungen bis zu 10%. Auf den Reisebüro-Seiten der neuen VFF Homepage besteht außerdem die Möglichkeit, den B2B-Reisebüro-Newsletter des VFF für Neuigkeiten aus der Fährbranche zu abonnieren sowie die aktuelle Routenplaner-Broschüre zu bestellen.

Downloadlink: www.faehrverband.com/de/Reisebuero/Broschueren?getFile=c4ca4238a0b923820dcc509a6f75849b

(red)


  vff, verband der fährschifffahrt und fährtouristik, fährverband, fähren, fährverbindungen, reisebüros, hilfe


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit über 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.