| destination

Abu Dhabi: Louvre feiert einjähriges Jubiläum

Die Architekturikone, der Louvre Abu Dhabi, feierte ihr einjähriges Jubiläum mit einem lebendigen Programm. Im ersten Jahr seit der Eröffnung am 11. November 2017 kamen mehr als eine Million Besucher. Das universelle Museum hat sich zu einer der führenden kulturellen Einrichtungen auf der globalen Bühne etabliert.

Die Einwohner der VAE haben das Museum schnell angenommen und es zu einem beliebten Kulturziel auserkoren, an dem Familien und Freunde zusammenkommen. Sie stellen 40 % der Gesamtbesucherzahl des Museums dar. Die Emiratis zählen zu den beiden Nationalitäten, die das Museum am häufigsten besuchen, und sind die Nationalität, die es am häufigsten mehr als einmal besucht. Das Treueprogramm (Art Club) des Museums hat 5.000 Mitglieder.

Gefragt beim internationalen Publikum

Doch auch ein internationales Publikum wird vom Louvre angezogen und stellt 60% der Gesamtbesucher dar. Hierzu gehören Besucher aus allen Teilen der Welt, einschließlich Nahost, Europa und Asien, wobei Frankreich, Deutschland, China, das Vereinigte Königreich, die USA, Indien und die Golfstaaten ganz oben auf der Liste der Besucher stehen. Angeführt wird diese von Indien, und zwar sowohl von indischen Touristen als auch von in den VAE lebenden Indern. Bislang fanden im Museum mehr als 1.000 Schulausflüge, 5.000 Führungen, Workshops und Meisterkurse statt. Darüber hinaus standen 115 Sonderveranstaltungen auf dem Programm, von Aufführungen der Musikschule Bait Al Oud bis hin zu Gesprächsrunden, Film-Screenings und Konzerten mit mehr als 400 Künstlern aus 22 Ländern. Das „Manga Lab“, ein spezieller Raum, in dem zeitgenössische japanische Kultur erlebt werden kann, ist bei Teenagern und jungen Erwachsenen beliebt und bleibt bis 5. Jänner 2019 geöffnet.

Vier internationale Ausstellungen in der nächsten Saison

  • School of Paris (1900-1940), in Partnerschaft mit dem Centre Pompidou, 12. September bis 7. Dezember 2019.
  • The Thousand Faces of Luxury, in Partnerschaft mit dem Musée des Arts Décoratifs, Paris, 31. Oktober 2019 bis 15. Februar 2020
  • Chivalry and Furusiyya, in Partnerschaft mit dem Musée national du Moyen-Âge de Cluny, Februar bis Mai 2020.
  • Charlie Chaplin. Cinema & Avantgarde, in Partnerschaft mit dem Musée des Beaux-Arts de Nantes, April bis Juli 2020

(red).


  louvre, abu dhabi, jubiläum, sonderausstellungen, emirate


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.