| flug

Austrian Airlines Erstflug in Kapstadt gelandet

In der Nacht von Samstag auf Sonntag um 22.30 Uhr Lokalzeit ist der Austrian Airlines Erstflug in der südafrikanischen Metropole Kapstadt gelandet.

Zweimal wöchentlich bedient Austrian im Winterflugplan die Verbindung zwischen Wien und der Stadt am Kap. Die Flüge werden mit einer B777 und einer Sitzkapazität von 306 Plätzen durchgeführt. Der Erstflug erfolgte mit dem jüngsten Flottenmitglied, der OE-LPF, und war auch komplett ausgebucht. Das Flugzeug trägt übrigens den südafrikanischen Namen „Sibanye“ (we are one). Austrian bietet neben der Business und Economy Class auf dieser Strecke auch die Premium Economy an.

„Wir sind stolz auf die Aufnahme dieser neuen Strecke und freuen uns, mit dem Flug nach Kapstadt unser Angebot im touristischen Segment auszuweiten“, so Alexis von Hoensbroech, CEO von Austrian Airlines, über die Verbindung von Österreich nach Südafrika.

Flugzeiten

Kapstadt wird im Winterflugplan jeweils dienstags und samstags von Wien aus angeflogen (Abflug 10:15 Uhr, Ankunft 22:40 Uhr); Rückflug jeweils mittwochs und sonntags (Abflug 00:20 Uhr, Ankunft 10:50 Uhr). Die Flugdauer von Wien nach Kapstadt beträgt rund 11:25 Stunden. (red)


  austrian airlines, aua, südafrika, erstflug, kapstadt


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Christiane Reitshammer privat

Autor/in:

Freie Journalistin

Christiane Reitshammer war von 2003 bis 2012 Teil des Redaktionsteams und ist nun als freie Journalistin gerne für „tip“ und „reisetipps“ unterwegs.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.