| schiff

Silversea: Polarlicht über Grönland

Gäste der Silver Cloud konnten am 4. 9. 18 bei der nächtlichen Fahrt entlang der Südwestküste Grönlands den Anblick der Aurora Borealis erster Hand erleben.

Das Naturschauspiel bildete den krönenden Abschluss eines erlebnisreichen Tages, den die Passagiere mit der Erkundung von Qeqertarsuaq, einem Städtchen auf der malerischen Disko-Insel, verbracht hatten. Zuvor waren die Gäste während ihres Aufenthalts auf der Insel über pittoreske Pfade zu kaskadierenden Wasserfällen und einer Bucht mit glitzernden Eisbergen gewandert.

Die nächste Chance

Die Silver Cloud wird 2019 auf mehreren Expeditionsreisen nach Grönland zurückkehren. Zwei dieser Expeditionsreisen starten am 26. 8. und am 11. 9. – optimale Zeitpunkte für die Beobachtung des Polarlichts – in Kangerlussuaq. Maximal 254 Reiselustige erhalten damit erneut Gelegenheit, mit einer Flotte von 16 Zodiac-Beibooten und zehn Kajaks auch kleineste Buchten anzusteuern, Landschaften zu erkunden, die anders nicht erreichbar sind, und mit etwas Glück das nächtliche Lichterspiel mitzuerleben. Je nach Reiseziel sind zwischen 20 und 22 Mitglieder des Expeditionsteams an Bord, die ihr umfangreiches Wissen und ihre Fachkenntnisse mit den Gästen teilen. (red)


  silversea, silver cloud, grönland, polarlicht, aurora polearis


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Freie Redakteurin / Senior Editor

Ist seit 1995 Mitglied des Redaktionsteams und genießt die sitzende Tätigkeit am Computer, die ihr den nötigen Ausgleich für ihre täglichen Hundespaziergänge und Qigong-Übungen verschafft.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.