| schiff

Polaris Tours präsentiert Programm 2019/20

Polaris Tours, der Spezialveranstalter für Expeditionsreisen mit kleinen Schiffen, bietet in seinem neuen Katalog Arktis & Antarktis 2019/2020 insgesamt 40 unterschiedliche Kreuzfahrten und Expeditionen mit vielen Terminen an. Neu dabei sind drei Reisen, zwei Schiffe, ein Exklusivprodukt und die nur sehr selten vorgenommene Halbumrundung der Antarktis.

In die Antarktis gehen 19 Reisen, darunter sind zwei ganz neu aufgelegte Expeditionen sowie die 37- bzw. 38-tägige Halbumrundung der Antarktis mit der MS Ortelius. Diese nur sehr selten gefahrene Strecke wurde das letzte Mal in der Saison 2013/14 absolviert und ist eine einmalige Gelegenheit die Antarktis intensiv, abseits der normalen Routen, kennenzulernen.

Ein Exklusivprodukt, das nur bei Polaris Tours im deutschsprachigem Raum gebucht werden kann, ist die Expeditionsreise „Antarktis Intensiv“ mit der MS Ocean Nova, die für bis 72 Passagiere ausgelegt ist. Die 15-tägige Reise (14 Nächte) führt ab/bis Ushuaia über die Süd-Shetlandinseln zu den beliebtesten Plätzen der oberen Antarktis wie Deception Island, Port Lockroy, Paradise Bay, Paulet Island oder Hope Bay. Auf dieser Fahrt stehen vor allem viele Tierbeobachtungen auf dem Programm: Neben Esels-, Zügel- und Adeliepinguinen können Königskormorane sowie Zwerg-, Finn- und Buckelwale gesehen werden; mit etwas Glück sogar Seeleoparden.

Neue Schiffe, herausragende Touren

Neu im Programm sind die beiden Schiffe Hondius von Oceanwide und Ocean Adventurer von Quark Expeditions. Mit der Ocean Adventurer geht es auf eine neue Reise mit deutschsprachigem Lektor zu den Höhepunkten der Antarktis. Die 24-tägige Reise führt ab/bis Ushuaia zu den besten Anlandeplätzen der Falklandinseln und Südgeorgiens, des weißen Kontinents und der Süd-Shetlandinseln. Mit der MS Hondius, die bis zu 176 Passagiere aufnehmen kann, hat Polaris Tours das neue Schiff von Oceanwide Expeditions im Programm, jeweils zwei Touren in die Arktis und Antarktis werden angeboten. Besonders herausragend ist dabei eine Arktisreise um Nordspitzbergen, bei der Polaris Tours mit dem Dokumentarfilmer und Polarexperten Klaus Kiesewetter einen eigenen Lektor und Reiseleiter einsetzt.

Polaris Tours hat die Zusammenarbeit mit der französischen Reederei Ponant verstärkt und bietet sechs Reisen in der Arktis an, darunter auch Nordwestpassagen mit der L´Austral in 2019 und 2020. Da die 2019-er Expedition mit der Luxusyacht bereits nahezu ausgebucht ist, sollten sich Interessierte beeilen, um die 25 Nächte-Expedition vom 27. August bis zum 21. September 2020 zu buchen.

Die ultimative Arktisreise führt mit dem stärksten Eisbrecher der Welt, der 50 YEARS OF VICTORY, zum Nordpol. Interessierte sollten diese Reise im Jahr 2019 unternehmen, denn in der Saison 2020 wird diese Expedition zum Nordpol nicht durchgeführt, da das Schiff für unbestimmte Zeit in die Werft gehen wird. Vom russischen Murmansk geht es durch die Barentssee, meterdicke Eisschollen und das Packeis zum geografischen Nordpol auf genau 90 Grad Nord. Dort werden die Fahnen aller an Bord befindlichen Nationen bei einem Gruppenfoto aufgestellt und wer sich traut, kann ein Bad im eisigen Wasser der Fahrtrinne bei etwa -1,5 Grad Wassertemperatur nehmen.

Polaris Tours als Spezialist bietet Reisebüros und Endkunden kompetente telefonische Beratung. Agenturen erhalten 10% Kommission ab der ersten Buchung.


  polaris tours, katalog, programm, 2019, 2020, expeditionsreisen, arktis, antarktis


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.