| news | schiff

Seabourn: Vorvertrag für zwei neue Expeditionsschiffe

Seabourn hat mit „T.Mariotti and Damen“ einen Vorvertrag über den Bau von zwei Expeditionsschiffen unterschrieben, die wegweisend sein sollen für Expeditionskreuzfahrten im Luxus-Segment. 

Das erste der beiden Schiffe soll im Juni 2021, das zweite im Mai 2022 ausgeliefert werden. Für den Bau wird eine neue Gesellschaft unter dem Namen „Mariotti Damen Cruise“ gegründet.

Die neuen Schiffe werden speziell für Expeditionskreuzfahrten im Luxussegment entwickelt. Damit erweitert Seabourn seine Kapazitäten für Antarktis- und Arktis-Kreuzfahrten sowie andere exotische Kreuzfahrtgebiete weltweit. Das neuartige Design kombiniert bekannte und beliebte Seabourn-Features mit Expeditionsstandards und entsprechender Ausstattung.

U-Boote mit an Bord

Mit 170 Metern Länge und 23.000 BRZ haben beide neuen Schiffe jeweils 132 Oceanfront Veranda Suiten für maximal 264 Passagiere und entsprechen dem PC6 Polar Class Standard. Mit an Bord sind zwei U-Boote für Ausflüge in die Unterwasserwelt, sowie 24 Zodiacs und Kajaks für Expeditionen, die direkt am Schiff beginnen. So kann auch das erfolgreiche Ventures by Seabourn – Expeditionsprogramm weiter ausgebaut werden. Anfang 2019 sollen die ersten Expeditionskreuzfahrten buchbar sein, die ersten Arktis-Kreuzfahrten sind für Spätsommer 2021 eingeplant.

„Unsere beiden neuen Schiffe sind eine wegweisende Weiterentwicklung im Luxuskreuzfahrt-Segment. Denn nun können wir unseren Gästen die entlegensten Winkel dieser Welt zeigen und ihnen dabei den gewohnt hohen Seabourn-Standard bieten“, so Richard Meadows, Präsident von Seabourn.

(red)


  seabourne, expeditionskreuzfahrten, expeditionsschiffe, expeditionsschiffe, neubauten, luxus-kreuzfahrt, luxusexpeditionen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit über 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.