| schiff

AIDAnova erhält Kussmund

Die AIDAnova wird ab Dezember 2018 über die Weltmeere fahren. Ihr Lächeln erhält das jüngste Schiff der AIDA-Flotte derzeit in der Meyer Werft in Papenburg. Die Außenbemalung mit Kussmund, Auge und Lidstrich sowie Welle wird wie bei allen AIDA Schiffen nach der Idee des Rostocker Künstlers Feliks Büttner umgesetzt.

Der Kussmund ist das erste Element, welches bereits auf einer Fläche von 250 m² den Bug des Schiffes ziert. Insgesamt wurden für das Markensymbol 50 Liter Farbe in den Farbtönen Schwarz, Orange und Rot verwendet. AIDAnova wird im Rahmen des AIDA Open Air vor der Werfthalle in Papenburg am 31. August 2018 getauft. Die feierliche Taufzeremonie wird von einer fulminanten Inszenierung und einem Feuerwerk gekrönt.

Ab Dezember 2018 startet das Schiff dann in ihre Premierensaison mit Reisen rund um die Kanaren. Noch vor der Kanarensaison kommt das neue Schiff nach Hamburg. Am 2. Dezember 2018 besucht das neue Schiff die Hansestadt an der Elbe. Von dort aus geht es nach Gran Canaria. (red)


  aidanova, aida, kussmund, schiff, gran canaria, taufe, papenburg, werft, aida open air


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.