| schiff

Agents testen Mein Schiff 1

Genau eine Woche vor der Taufe hatten rund 2.000 Agents aus dem deutschsprachigen Raum sowie aus den Benelux-Ländern Gelegenheit, das neue Flaggschiff der TUI Cruises im Rahmen einer Produkteinführungsfahrt zwischen Kiel und Hamburg persönlich zu inspizieren. 

Ein schickes Geburtstagsgeschenk hat sich TUI Cruises anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens gegönnt: Die neue Mein Schiff 1, um 20 Meter länger als die Mein Schiff 5, spricht Sport- und Wellnessbegeisterte Reisende an.

„Wir haben auf den Gast gehört und unser Produkt kontinuierlich weiterentwickelt,“ erklärt Wybcke Meier bei der Produkteinführungsfahrt am vergangenen Wochenende.

In der Praxis bedeutet das u.a. einen 490 m² großen Fitnessbereich auf Deck 15 mit Blick aufs Meer und das Pooldeck, eine Laufbahn mit 438 Meter Länge, einen 25 Meter langen Swimmingpool oder eine eigene Arena mit Kletterwand. Das Thema Wohlfühlen beschränkt sich jedoch nicht nur auf Sport und Wellness, sondern erstreckt sich auch auf das kulinarische Angebot. In der „Saftwerft“, einer Kooperation mit Rauch, werden frische Fruchtsäfte angeboten, im „ganz schön gesund“-Bistro wird bei der Zubereitung auf Butter und Schlagobers verzichtet.

Mehr Suiten

Da die höheren Kategorien immer zuerst gebucht werden, wurde die Anzahl der Suiten auf 38 erweitert. Gäste der Suiten und Junior Suiten haben auf Deck 14 Zugang zur exklusiven X-Lounge, die sich über zwei Decks erstreckt. Insgesamt stehen 13 Kabinenkategorien zur Auswahl, von einer kleinen Anzahl an Innenkabinen über Außen-, Balkon- oder Verandakabinen. Mehr als 80% aller Kabinen verfügen über einen Balkon. Insgesamt 15 Bars sowie 12 Restaurants und Bistros sorgen für das leibliche Wohl, größtenteils im Premium All Inclusive-Angebot inkludiert. Ausgenommen davon sind die Spezialitätenrestaurants und Bars in der „Großen Freiheit“, die komplett neu gestaltet wurde.

Umweltschutz großgeschrieben

Mit dem ehrgeizigen Ziel, die umweltfreundlichste Kreuzfahrtflotte zu betrieben, setzt TUI Cruises modernste Technologie ein, um Emissionen, Treibstoff- und Energieverbrauch zu reduzieren. Als eines der ersten Kreuzfahrtschiffe verfügt die Mein Schiff 1 über Katalysatoren für die Haupt- und Hilfsmaschinen. Zur Produkteinführungsfahrt waren rund 2.000 Agents angereist, davon 136 aus Österreich.

Mehr über die Mein Schiff 1 lesen Sie bitte in der nächsten Ausgabe des tip. (red.)


  Kreuzfahrt, TUI Cruises, Mein Schiff 1


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, Mitgründerin des Profi Reisen Verlags im Jahr 1992, kann sich selbst nach 24 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.