| flughafen

Flughafen Wien eröffnet „Jamie Oliver’s Bar“


Mit der heute, 27. April 2018, eröffneten „Jamie Oliver’s Bar“ des britischen Starkochs Jamie Oliver erleben Passagiere ab sofort eine noch breitere Gastronomievielfalt am Flughafen Wien.

Die erste „Jamie Oliver’s Bar“ in ganz Österreich eröffnet am Flughafen Wien

Angeboten werden Snacks, wie der Chicken Schnitzel Club Sandwich und ein Buffalo Bocconcini Salad, Bier und Wein sowie eine Auswahl an Cocktails und Longdrinks. Die Inbetriebnahme der Bar komplettiert das 841m²-Gesamtkonzept des Briten am Flughafen Wien. Mit dem servicierten Restaurant „Jamie’s Italian“, dem Take-Away-Lokal „Jamie’s Deli“ und der „Jamie Oliver’s Bar“ können Passagiere ganz nach ihren Bedürfnissen speisen. Betrieben werden die Jamie Oliver Gastronomieeinheiten im Terminal 3 bei den F- und G-Gates von SSP – The Food Travel Experts.

Die „Jamie Oliver’s Bar“ bietet Sitzmöglichkeiten sowie Arbeitsplätze und ist täglich zwischen 05.00 und 22.00 Uhr für Passagiere, die am Terminal bei den F- und G-Gates abfliegen, geöffnet. (red)


  flughafen wien, jamie oliver, jamie olivers bar, restaurant


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.