| flug

Eurowings: Start der Verbindung München-Las Vegas


Angeschnitten wurde die Premierentorte von US-Generalkonsulin Jennifer D. Gavito, Martin Laubenthal von der FMG sowie Dr. Oliver Schmitt von Eurowings (von rechts nach links).
Ab sofort bietet die deutsche Lowcost- Gesellschaft Eurowings jeweils montags eine Verbindung vom Flughafen München zum McCarran International Airport in Las Vegas.

Bis Mitte Juli wird Eurowings ihr Reiseangebot von München auf insgesamt zehn Langstreckenverbindungen aufstocken und diese 15-Mal pro Woche bedienen. Hierfür stationiert die deutsche Fluggesellschaft drei Großraumflugzeuge vom Typ Airbus A330 an Bayerns Tor zur Welt. Erstmals werden damit in München Flüge im Interkontinentalverkehr von einer Low-Cost-Airline angeboten.

Im April starten die Flugzeuge nach Las Vegas jeden Montag und ab Anfang Mai dann zusätzlich auch noch donnerstags. Der Airbus A330 hebt mit bis zu 310 Passagieren auf dem Weg zu dem knapp 9.260 Kilometer entfernten Reiseziel in Nevada ab und benötigt für seinen Weg über den Atlantik etwa zwölf Stunden. Wieder nach München geht es von Las Vegas aus dienstags und ab Mai auch jeden Donnerstag. (red)


  eurowings, las vegas, münchen, low-cost-airline, interkontinentalverkehr, erstflug


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!




Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft studiert und ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Darüber hinaus betreut sie im Verlag die Themen Karibik & Lateinamerika sowie Luxusreisen.




Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Touristiknews des Tages
26 April 2018



Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.