| schiff

TUI Cruises: reisen mit Stil

Die neue Nummer Eins der Mein Schiff Flotte setzt auch beim Design neue Maßstäbe. Die mehrfach ausgezeichnete Architektin Patricia Urquiola gibt den Suiten mit ihren Entwürfen ein exklusives Gesicht.

Die Handschrift der Spanierin mit weltweit erfolgreich agierendem Atelier in Mailand findet sich an Bord der neuen Mein Schiff 1 in 38 Suiten, u.a. den Himmel & Meer Suiten, den Panorama Suiten, den Schöne Aussicht Suiten, den Übersee Suiten sowie den Horizont Suiten. Die Suiten unterscheiden sich nicht nur durch das Design und ihr individuelles Layout, sondern auch durch ihre Lage: Die Himmel und Meer Suiten sowie die Übersee Suiten befinden sich im vorderen Teil des Schiffes, alle anderen im Heckbereich auf den Decks 6 bis 10. An Bord der neuen Nummer Eins der TUI Cruises Flotte arbeitet die Designerin mit Design-Möbeln aus Holz und geriffeltem Glas sowie Vorhängen aus Stoffen von Kvadrat. Die Räume haben alternativ einen Eichenholzboden oder Teppiche mit speziell für das Schiff entworfenen Mustern.

Stahlkraft made in Germany

Die neue Arena, der Hauptpool und die Abtanzbar sind einige der Bereiche, die von dem Wiesbadener Architekturbüro 3deluxe gestaltet wurden.

„Ein modernes und anspruchsvolles Angebot an sportlichen Aktivitäten ist ein wesentlicher Bestandteil der TUI Cruises Philosophie. Wir wollten diesen Anspruch mit einem spektakulären architektonischen Landmark am Schiff unterstreichen: Auf der Mein Schiff 1 kann man scheinbar grenzenlos Sport betreiben und über die Grenzen des Schiffsdecks hinauslaufen“, erklärt Kreativdirektor Dieter Brell die Jogging-Strecke.

Und welche Idee steckt hinter der Sportarena? „Wir hatten anfangs das Bild von einem Loft-artigen Gym aus amerikanischen Boxerfilmen vor Augen: eine großzügige Halle, in der man aktiv sein kann, aber auch einfach nur zuschauen kann. Der Gast kann hier selber der Akteur sein oder sich einfach nur unterhalten lassen, je nachdem wie sein individuelles Tagesprogramm aussieht. Und wenn er möchte, genießt er einfach nur den schönen Blick aufs Meer.“ (red)


  tui cruises, kreuzfahrt, schifffahrt, architektin, suiten, architekturbüro, neue mein schiff 1, mein schiff-flotte


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.