| flug

easyJet: Graz neu im Streckennetz

Nach langjährigen Gesprächen zu verschiedenen Destinationen nimmt easyJet im Rahmen ihrer Berlin-Expansion nun Graz ab vierten August in ihr Streckennetz auf.

Geflogen wird die Stecke Graz – Berlin/Tegel dreimal pro Woche mit einem 180-sitzigem Airbus A-320. Die Flugtage sind Dienstag und Donnerstag (Abflug jeweils 17:00 Uhr ab Graz) und Samstag (Abflug 10:30 Uhr ab Graz).

„Um noch breiter für unsere Fluggäste aufgestellt zu sein, haben wir in den letzten Jahren sehr stark das Gespräch mit verschiedenen Low Cost Carriern gesucht, wobei easyJet schon lange einer unserer Wunschpartner war. Ihre Expansion in Berlin und die damit verbundene Aufnahme der Graz-Strecke sehen wir als große Chance für die Zukunft", so Mag. Gerhard Widmann, Geschäftsführer des Flughafen Graz.

(red)


  graz, flug, easyjet, flughafen graz, flughafen berlin tegel, flugverbindung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.