| veranstalter

Olimar stockt Angebot an Familienhotels in Italien auf

Der Südeuropa-Spezialist Olimar Reisen bietet in diesem Sommer zehn neue Hotels für Familienurlaub an der Adria.

Wer mit seinen Eltern früher an die Adria gefahren ist, erinnert sich an kilometerlange Sandstrände und legendäre Badeorte wie Cesenatico, Rimini oder Riccione. Die mittlere Region Adria, die Emilia Romagna lädt mit insgesamt 110 Kilometern Küstenlänge heute noch zum entspannten Familienurlaub ein. Die Strände sind lang und breit und fallen flach ab, was ideal für Kinder ist. Zur Notte Rosa, die am ersten Juliwochenende stattfindet, schließen sich alle Strandbäder zum größten Sommerfest der Riviera zusammen und lassen die Küste in rosarotem Glanz erstrahlen. Kinderbetreuung, Animation sowie elf Themen- und Vergnügungsparks bieten Familien zusätzlich Unterhaltung während der Saison. An den Promenaden kann man hervorragend Fahrrad fahren, Joggen oder einfach nur Flanieren.

Wellness und Kur

Entspannung finden Urlauber auch an den über 30 Wellnessstränden zwischen Bellaria, Rimini und Riccione. Von den Hängen des Apennins bis zu den Stränden der Adria sprudeln Heilquellen durch die Region. Als Kurorte haben die 25 hiesigen Thermen eine jahrhundertealte Tradition. Kulturell sehenswert sind die Städte Ravenna und San Marino in der Emilia-Romagna oder weiter nördlich Venedig in der angrenzenden Region Venezien. An der oberen Adria finden sich ebenfalls flach abfallenden Strände sowie teils große Lagunen. Grado, Lignano, Bibione und Lido di Jesolo sind nur einige der berühmten Areale der Regionen Friaul und vor allem Venetien, die bei Familien beliebt sind.

Neue Hotels

Zu den neuen Adria-Hotels bei Olimar zählen das Villaggio Turistico Internazionale, eine gepflegte 4-Sterne-Anlage mit großem Wohn-, Freizeit- und Unterhaltungsangebot. Übernachtet wird wahlweise in Villen eines Pinienwaldes, in Appartements oder Maxi-Caravans mit naturverbundenem Camping-Feeling. Neu an der mittleren Adria hat der Veranstalter das Hotel Ambasciatori im Programm. Das elegante Haus in Riccione wird nur durch die Uferpromenade vom Strand getrennt und liegt nur wenige Gehminuten vom Ortskern sowie der Flanier- und Shoppingmeile Viale Ceccarini entfernt. Erst 2015 wurde das Hotel von Grund auf saniert. Darüber hinaus verfügt das Hotel über einen Swimmingpool mit Hydromassage und Wasserspielen sowie eine neue, 500 m² große Wellnessoase. olimar.de/rmi280. (red)


  olimar, familienhotels, angebot, italien, adria, wellness, kur, familie, hotel, angebotsaufstockung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.