| news | flug

Eva Air verbessert das Bordleben

Die private Taiwanesische Fluggesellschaft Eva Air ist in das neue Jahr mit einigen neuen Designs und Annehmlichkeiten an Bord gestartet. 

Neue Menü- und Weinkarten, Designer-Pyjamas und Bettwäsche, frisch gepresste Säfte unterstreichen den Fokus der Airline auf innovativen Services, die das Flugerlebnis zu einem besonderen machen.

Neben der offiziellen Umbenennung der im Dezember 1992 vorgestellten beliebten Klasse zwischen Economy- und Business-Klasse von „Elite Class“ auf „Premium Economy Class“ stattet Eva Air diese Kabine mit neuen, gemütlichen Steppdecken in weichen Materialien und mit großen Daunenkissen (30 cm x 40 cm) aus.

Neues Sicherheitsvideo als Kunstwerk

Neu seit Jahresbeginn ist auch das Sicherheitsvideo von der Airline auf all ihren Flügen. Das bezaubernde wie informative Video ist ein Kunstwerk, das die Talente der preisgekrönten Regisseurin Robin Lee und dem international gefeierten Choreografen Bulareyaung Pagarlava mit modernem Tanz, hochmoderner 3D-Projektion und Motion-Capture-Technologie verbindet. (red)


  eva air, taiwan, sicherheitsvideo, bordunterhaltung, taiwanesische fluggesellschaft, upgrade


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.