| schiff

TUI Cruises gewinnt Eco Trophea 2017

TUI Cruises hat die Eco Trophea 2017 gewonnen. Das Unternehmen erhielt den Nachhaltigkeitspreis des Deutschen Reiseverbands (DRV) für sein Projekt zur Verringerung von Lebensmittelabfällen an Bord der Mein Schiff Flotte.

Seit Ende vergangenen Jahres geht TUI Cruises zusammen mit der gemeinnützigen Organisation United Against Waste e.V. gegen Lebensmittelabfälle an Bord vor. Mit dem Pilotprojekt auf der Mein Schiff 4 geht die Reederei neue Wege. Insgesamt wurden auf drei unterschiedlichen – jeweils einwöchigen – Reisen auf der Mein Schiff 4 die Lebensmittelabfälle gewogen, gemessen und exakt dokumentiert. Mit einem eigens von United against Waste entwickeltem Abfall-Analyse-Tool wurden die Ergebnisse ausgewertet und die Potentiale zur Vermeidung identifiziert. Diese Resultate wurden in einem Maßnahmenkatalog zusammengefasst. Bereits bei der zweiten Messung im Juni waren deutliche, positive Veränderungen erkennbar. So wurden beispielsweise im Buffetrestaurant Anckelmannsplatz an den Wok-Stationen die Behälter für die frischen Zutaten verkleinert – ohne etwas an der Auswahl zu ändern.

„Schon nach der zweiten Messung konnten wir feststellen, dass wir circa 20 Prozent weniger Lebensmittelabfälle im Anckelmannsplatz hatten“, freut sich Lucienne Damm, Umweltmanagerin bei TUI Cruises.

Im kommenden Jahr werden erfolgreiche Maßnahmen flottenweit eingeführt und die Ergebnisse des Projektes über die Nachhaltigkeitsinitiative Futouris e.V. veröffentlicht und der gesamten Kreuzfahrtbranche zur Verfügung gestellt.

Insgesamt 21 Umweltprojekte waren vom DRV für die Eco Trophea nominiert worden, die in diesem Jahr bereits zum 31. Mal verliehen wurde. Den Preis nahm Umweltmanagerin Lucienne Damm auf der Jahrestagung des DRV in Ras Al Khaimah/ Vereinigte Arabische Emirate entgegen. (red)


  tui cruises, eco trophea, 2017, drv, futouris, umweltprojekt, nachhaltigkeit, united against waste, mein schiff 4, kreuzfahrt


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.