tip - travel industry professionals
| veranstalter

TUI baut Flug- und Hotelangebot aus


Lisa Weddig präsentiert den Sommer 2018


Mit der bislang größten Auswahl an Familienhotels startet die TUI in den Urlaubssommer 2018. Auch das Flug- und Hotelangebot für Spanien, Griechenland, Kroatien, Bulgarien, Ägypten und Tunesien wächst.

Auch im kommenden Jahr geht der Veranstalter von einer deutlich steigenden Nachfrage für die Autoreiseziele Italien und Kroatien sowie das östliche Mittelmeer und Nordafrika aus. Das Portfolio für den Sommer 2018 wird um sieben neue TUI-Hotels, darunter vier der Marke TUI Blue, zwei neue Schiffe von TUI Cruies und zwei Expeditionsschiffe bei Hapag-Lloyd Cruises ergänzt. Trotz vieler geopolitischer Herausforderungen blickt der Veranstalter auf ein erfolgreiches Touristikjahr zurück.

„Trotz Hurrikan Irma und der Air Berlin-Insolvenz konnten wir für den Sommer 2017 ein zweistelliges Umsatzplus verzeichnen, auch im aktuellen Winter verzeichnen wir ein Wachstum“, so Lisa Weddig, Geschäftsführerin TUI Österreich.

Verlängerte Saison für Reisefreudige

Im Sommer hat TUI ab österreichischen Flughäfen 360 Flüge pro Woche im Programm. 29 wöchentliche Vollcharter sind nur bei TUI buchbar. Darüber hinaus werden in vielen Destinationen mehr Flugtage pro Woche zum Kombinieren sowie mehr Flüge in der Vor- und Nachsaison angeboten. So starten etwa Flüge ab Graz nach Heraklion bereits Anfang Mai, auch ab Salzburg geht es bereits ab Anfang Mai nach Kos. Die Mallorca-Flüge ab Innsbruck starten sogar schon im März.

Familienoffensive mit Kinderfestpreisen

Eine der wichtigsten Zielgruppen für TUI sind Familien, weswegen das Angebot an Familienhotels um 10% aufgestockt wurde. Insgesamt bieten 12.000 Hotels spezielle Familienzimmer an, einen Kinderclub gibt es sogar in über 20.000 Häusern. Um Familien bei diesem riesigen Angebot die Orientierung zu erleichtern, führt TUI mit dem „TUI Family Champion“ ein neues Qualitätssiegel für Familienhotels ein, das nur Häuser mit Bestnoten erhalten. Bei Buchung bis 30. November fliegen Kinder von zwei bis elf Jahren zum Festpreis von 149 EUR in den Urlaub. Der Preis gilt den ganzen Sommer hindurch in ausgewählten Familienhotels der Marken TUI, GULET und 1-2-FLY in den beliebtesten Familienzielen rund ums Mittelmeer.

Ausblick

TUI ist mit einem starken Wintergeschäft aktuell gut unterwegs, vor allem Ägypten, die Kanaren und Fernreisen sind Wachstumstreiber. „Auch die Aussichten für den Sommer 2018 sind sehr gut, die Vorausbuchungen liegen aktuell deutlich zweistellig im Plus“, sagt Lisa Weddig. Die Konsumbereitschaft ist unverändert hoch, die Reisepreise bleiben stabil und das Angebot wächst. (red)


  tui, sommerprogramm, hotelangebot, flugangebot, spanien, griechenland, nordafrika, kinderfestpreise





Foto: Michaela Trpin

Autor:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft studiert und ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Darüber hinaus betreut sie im Verlag die Themen Karibik & Lateinamerika sowie Luxusreisen.




Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Touristiknews des Tages
20 November 2017



Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.