| bus» messe

BTB – Busfahren ist weiter im Trend

Bereits zum 16. Mal findet derzeit die B.T.B. – Bus.Travel.Business statt. Mehr als 150 Aussteller aus ganz Europa präsentieren sich von 7. bis 8. November in der Eventpyramide Vösendorf.

An über 80 Ständen werden die Angebote für Bus- und Gruppentouristik gezeigt. Wie Organisator Michael Kurtze bei einem Pressegespräch sagte, habe sich die BTB inzwischen mit einer großen Angebotsvielfalt als Fachmesse in Österreich und Zentraleuropa etabliert.

Michaela Zeiler, verantwortlich für Gruppenreisen/Die Gärten Niederösterreichs bei der Niederösterreich-Werbung, verkündete den Termin für den Gartensommer „Green Art“ in Tulln, der am 5. Mai 2018 beginnt und bis September dauert. Ein Höhepunkt wird dabei die erstmalige Ausstellung „#TullnART – Garten der Künstler“ sein. Partner der Messe ist in diesem Jahr wieder das Slowenische Tourismusbüro.

Positive Geschäftsentwicklung

Im Vorfeld der BTB wurde gemeinsam mit der Fachzeitung T.A.I. eine Umfrage unter Österreichs Busunternehmen durchgeführt. Demnach bewerten die Unternehmen die allgemeine Geschäftsentwicklung im Jahr 2017 zu 55% positiv und 37% neutral, nur 8% negativ. Für das Jahr 2018 sieht es ähnlich aus: 59% positiv, 32% neutral, 9% negativ,. Der Anteil der Auslandsreisen macht bei den Busreisen 51% aus, 49% der Reisen finden innerhalb der österreichischen Grenzen statt.

„Das Busgeschäft ist steigend, was erfreulich ist“, so Kurtze bei der Präsentation der Ergebnisse der Umfrage.

Die meisten Passagiere werden auf Rund- und Studienreisen mit einem Anteil von 57,5% gebucht (Tendenz steigend), bei Städtereisen ist es mehr als ein Viertel (25,6%), 12,5% der Gäste sind im Ferienzielverkehr unterwegs und 4,4% fallen auf Überraschungsreisen (Fahrt ins Blaue). Die fünf Top-Trendziele 2017 waren Österreich, vor Italien, Kroatien, Deutschland und Tschechien, bei den Städten Wien vor Berlin, Prag, Rom und Budapest. Die meisten Reisen dauern ein bis drei Tage (55,7%).

„Die österreichischen Busunternehmen sind so umweltfreundlich wie noch nie. Drei Viertel der Busflotten haben die Abgasnorm Euro 6, die 2014 eingeführt worden war, umgesetzt", ergänzt Christopher Norden, Herausgeber und Chefredakteur der T.A.I., die Ergebnisse der Umfrage.

BTB Berlin

Am 6. März 2018 findet außerdem der BTB Workshop Berlin am Vortag der ITB statt. „Es freut uns sehr, dass wir den 3. BTB Workshop dieses Jahr im neu renovierten Schloss Charlottenburg aurichten dürfen“, so Kurtze.

Infos für Aussteller und Besucher können unter www.btb.cc bzw. per E-Mail: info@btb.cc angefordert werden. (TM/red)


  btb, vösendorf, bustouristik, gruppenreisen studienreisen, städtereisen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!




Foto: Christiane Reitshammer privat

Autor/in:

Freie Journalistin

Christiane Reitshammer war von 2003 bis 2012 Teil des Redaktionsteams und ist nun als freie Journalistin gerne für „tip“ und „reisetipps“ unterwegs.






Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.