| news | flug» destination

Volotea neu ab Wien nach Bilbao

Mit 29. März 2018 nimmt die spanische Fluggesellschaft Volotea mit Bilbao eine neue Direktverbindung ab Wien auf.

Die baskische Stadt wird im Sommerflugplan 2018 zweimal wöchentlich bedient. Nach Marseille, Nantes und Genua ist Bilbao bereits die vierte Destination, die die spanische Fluglinie ab Wien aufnimmt.

„Insgesamt bietet der Flughafen Wien aktuell 45 wöchentliche Verbindungen nach Spanien, heuer sind bereits 540.000 Passagiere in das beliebte Urlaubsland abgehoben“, so Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG.

Die neue Verbindungsaufnahme von Volotea bestätige die gute Entwicklung dieses Reisemarktes und die gute Zusammenarbeit zwischen der spanischen Airline und dem Flughafen Wien. Die Hafenstadt Bilbao, die größte Stadt im Baskenland, ist ein wichtiger Standort für die Automobil-Zulieferungsindustrie und mit einem der sechs weltweiten Guggenheim-Museen auch eine sehenswerte touristische Destination.

„Wir freuen uns sehr, dass Volotea ab Ende März 2018 mit Bilbao eine vierte Destination ab Wien in ihr Streckennetz aufnimmt und damit ein neues, touristisch und wirtschaftlich attraktives, Reiseziel direkt ab Wien erreichbar wird“, so Jäger.

(red)


  bilbao, spanien, flughafen wien, volotea, streckennetz


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Christiane Reitshammer privat

Autor/in:

Freie Journalistin

Christiane Reitshammer war von 2003 bis 2012 Teil des Redaktionsteams und ist nun als freie Journalistin gerne für „tip“ und „reisetipps“ unterwegs.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.