| veranstalter

Meier's Weltreisen: kulturelles Erbe Mexikos

Am 31. Oktober, dem Tag der Toten „Diá de los Muertos“, gedenken die Mexikaner traditionell ihrer Verstorbenen mit einem fröhlichen Volksfest mit Tanz, Musik und gutem Essen. Diesen und andere Bräuche lernen die Teilnehmer der elftägigen Rundreise „Kulturelles Erbe Mexikos“ von Meier‘s Weltreisen kennen.

Mit ihrem Deutsch sprechenden Reiseleiter tauchen sie ein in die bewegte Geschichte des Landes. Indianische Hochkulturen wie die Tolteken, Azteken und Maya zählten einst zu den stolzen Herrschern ihrer Zeit. Chichén Itza, eine der größten Zeremonialstätten auf der Halbinsel Yucatán, ist eine Mischung aus der Architektur der Maya und der eigentlich in Zentralmexiko beheimateten Tolteken. In den Straßen von Meridá erinnern prachtvolle Gebäude an die blühende koloniale Vergangenheit der charmanten Provinzhauptstadt, die auch die „Weiße Stadt“ genannt wird. Durch ein urtypisches Maya-Dorf und die Maya-Stätte Uxmal führt die Reise weiter nach Palenque. Die im Dschungel versunkene Mayastadt beeindruckt ihre Besucher vor allem mit dem berühmten Tempel der Inschriften und dem vierstöckigen Observatorium. Nach den mächtigen Wasserfällen von Aqua Azul in den Bergen von Chiapas fliegen die Gäste von Villahermosa nach Mexico City. In den modernen Museen erfährt die Gruppe Interessantes über die Geschichte Mexikos nach der Unabhängigkeit und über die Lebensweise der einstigen Hochkulturen. Das Wohnhaus und Atelier der Künstlerin Frida Kahlo und die Schwimmenden Gärten von Xochimilco besichtigen die Reisenden ebenfalls.

Die elftägige Rundreise mit zehn Nächten im Doppelzimmer, innermexikanischen Flügen, verschiedenen Mahlzeiten, einer deutsch sprechenden Reiseleitung, Eintrittsgeldern und Besichtigungen laut Programm, ist pro Person inkl. Flug ab/bis Wien ab 2.384 EUR buchbar. (red)


  meiers weltreisen, mexiko, bräuche, rundreise, veranstalter


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.